Vikings Go To Hell
3.0

Vikings Go To Hell

Die Votalität liegt hier definitiv sehr hoch. Also reichlich Geld und Geduld mitbringen.


Hersteller:
Eckdaten
Releasedatum:20/05/2018
Letztes Update:17/10/2019
Varianz:High
RTP:96,10%
Wege:25
Min. Bet:0,10 EUR
Max. Bet:125,00 EUR
max. Gewinnfaktor:x3000
möglicher Höchstgewinn:375.000,00 EUR
Wahrscheinlichheit Höchstgewinn:unbekannt
Spielart:Actionreich
Features:5×4 Walzen, Bonus Symbols, FreeSpins, FreeSpins Choose, Multiplier, ReSpins, Sticky Wilds, Symbol Collect, Wild

Positiv:

Tolles Intro
Guter Gewinnfaktor
Spannende Features

Negativ:

Über 80% Deathspins
Braucht viel Geduld

Noch mehr Vikings. Wikinger gehen immer. Im Zweifel einfach für jede Art von Slotmechanik ein Vikings Thema rausbringen. Das Intro ist vielversprechend. Sehr aufwendig und stimmt mich total auf die kommende Aufgabe ein. Heute kloppen wir nicht nur Dämonen. Es geht gegen den Teufel!

Was gilt es zu treffen?

Unser 5×4 Feld hat auf der linken Seite eine zusätzliche Leiste mit unseren vier Helden. Jeder von ihnen braucht 100 Punkte um wütend zu werden. Wird ein Viking wütend, bekommen wir bis zu 7 FreeSpins im Berzerkmodus. Die Leiste füllen wir über verpasste Freispielchancen. Wann immer zwei FreeSpin-Symbole liegen bleiben, beginnen alle Bildsymbole mit einem Kampf. Vikings, die ihren Kampf gewinnen konnten, fügen ihrer Wutleiste Punkte hinzu und verwandeln sich kurzerhand in ein Wild für diesen Spin.

Außerdem gibt es noch einige Bonussymbole und Truhen, die Wutpunkte geben können. Die Truhen findet man nur auf Walze 5. Sie kann entweder ein Epic oder ein Good Tablet enthalten. Quasi eine Runentafel. Mögliche Inhalte sind: Epic Tablet

  • 12 oder 16 FreeSpins
  • 60 Wutpunkte für jeden Viking
  • 600 – 1200 Coins

Good Tablet

  • 7 FreeSpins
  • 60 Wutpunkte für einen Viking
  • 150 – 300 Coins

Trifft man drei oder mehr FreeSpin-Symbole, erhält man 7-16 FreeSpins. Während der FreeSpins sind Wild-Symbole Sticky. Der Berzerkmodus ist dem ähnlich. Als Bonus gewinnen die Vikings hier alle ihre Dämonenfights. Erreicht man den Level 2 FreeSpin-Modus, startet der Bossfight gegen Lucifix. Jeder Treffer auf Lucifix gibt uns zwei Sticky Wilds. Drei Treffer sind für einen Sieg über den Boss nötig, der uns außerdem einen x3 Multiplikator geben kann. Ebenso ist die Truhe auf Walze 5 mit dabei. Sie kann ein komplettes Wild Reel oder 3 zusätzliche Spins im Epic geben und als Good Tablet 2 Spins und 2 random Wilds. Ansonsten gilt die Paytable fürs Basegame mit folgenden Werten:

  • Rotbärtiger Viking – Zahlt 150 Coins für 5er Linie
  • Braunbärtiger Viking – Zahlt 125 Coins für 5er Linie
  • Graubärtiger Viking – Zahlt 100 Coins für 5er Linie
  • Weiblicher Viking – Zahlt 100 Coins für 5er Linie
  • Niedrige Symbole – Zahlt 50-60 Coins für 5er Linie
Das Kasinoforum Testergebnis

Was ich erwarte?

Dem Intro nach erwarte ich andauernde Fights, Spannung und große Unterhaltung. Die Atmosphäre knistert, ich greife zu meiner Axt und bin bereit jeden Dämonen zu zerhacken, der mich vom Boss fernhält. Gewinne erwarte ich nur bei einem großen Zufallstreffer. Slots, die gewisse Leisten auffüllen, können manchmal ewig dauern. 

Was ich bekomme!

Törööö. Das Kriegshorn erklingt. Es ist später Abend und ich bin absolut reif fürs Bett. Trotzdem möchte ich nach diesem furiosen Intro noch ein paar Runden auf dem Mindesteinsatz von 10 Cent drehen und sehen, ob sich eine Fortsetzung lohnt. 

Beim ersten Start des Slots, ist mein rotbärtiger Viking bereits zur Hälfte wütend. Ein Bonus für Einsteiger. Es dauert auch nur wenige Spins, bis zum ersten Mal zwei FreeSpin-Symbole liegen bleiben und der erste Kampf ausbricht. Gleich 10 Viking-Symbole sind auf dem Feld und der Kampf beginnt mit kleinen Animationen auf den Feldern. 

Doch ich bin sogleich enttäuscht. Vier der Symbole verwandeln sich in ein Wild. Das bedeutet, nur vier meiner Vikings haben ihren Kampf gewinnen können und nur die Gewinner erhalten je einen (!) Punkt für ihre Wutleiste. Mir wird schnell klar, dass ich den Berzerkmodus heute nicht mehr sehen werde. Immerhin gibt es durch den Fight einen zweite Chance. Re-Spin mit den vorhanden Wild-Symbolen als Sticky. Doch es trifft nichts. 

Es vergehen unzählige Runden, in denen ich nichts treffe. Oder nur ein paar einfache Symbole. Dann eine Truhe auf Walze 5. 225 Coins! Yes, 2,25€ ist nach den ganzen Deathspins eine feine Belohnung. Aber denkste. Der Münzwert ist bei 10 Cent Einsatz auf 0,004 angesetzt. Ausgezahlt bekomme ich 90 Cent. 

Ich überlege das Spiel bald zu beenden, da ich echt müde bin und der Slot durch Deathspins glänzt. Dann treffe ich wieder ein Truhe mit 150 Coins (= 60 Cent), gefolgt von einem Fight, bei dem nur drei von zwölf meiner Vikings gewinnen können und der Re-Spin wieder nichts trifft. Kurz vor dem Ende folgt tatsächlich eine dritte Truhe. Dieses Mal mit 300 Coins, was immerhin schon 1,20€ bringt. 

Fazit:

Ich denke, der Slot kann auf 200-300 Spins richtig Spaß machen. Nämlich dann, wenn man die Wutleisten gefüllt kriegt und auch in den Genuß der Bonusfeatures kommt. Im Basegame haben die Fights mit anschließendem Re-Spin überhaupt nichts gebracht. Aber drei Truhen auf 49 Spins finde ich sehr viel.

Da ich kein Glück mit den FreeSpins hatte, frage ich mich nach dem kurzen Einblick, wie lange es wohl braucht, die Wutleisten zu füllen. Rechnen wir positiv hoch, also 50% der Kämpfe werden gewonnen und es gibt im Schnitt 10 Kämpfe und das alle 20 Runden, so komme ich auf ca. 1.000 Spins. Und das auch nur, wenn jeder Viking 2 Kämpfe pro Fight gewinnt. Punkte kriegt ja nur der Viking, der auch dabei war.

Depremierend war die Ausschüttung der regulären Symbole. Ganze vier Treffer in 49 Spins, die zwischen 6 und 30 Cent brachten. Dafür grandiose 42 Deathspins mit einer Dauer von 12 oder gar 18 Runden!

Empfehlung für:

Die Votalität liegt hier definitiv sehr hoch. Also reichlich Geld und Geduld mitbringen und hoffen, dass der eine Spin kommt, auf den wir alle immer warten. In diesem Fall die x18.750.

Und für die Zahlenfreunde unter uns hier noch die Statistik
Spielbank:Videoslots.com
Tageszeit:22:55 Uhr
Spielzeit:0:04 Stunden
Einsatz:10 Cent
Drehs:49
Bilanz:-1,66€
Gewinne:3,24€
Deathspins:42
Längste Deathspinserie:18
Häufigkeit Deathspins:1×1 Runden,2×2,1×3,1×4,1×12,1×18
Höchster Einzelgewinngewinn:0,30€
Niedrigster Gewinn:0,06€
Einzelgewinne:1×0,06€ + 1×0,08€ + 1×0,10€ + 1×0,30€
Freispielchancen/Treffer:2/0
Fights: Fights-Treffer: Truhen:1×10 + 1×12 Je 4 (ohne Gewinn im Respin) 3 (1×0,60€ + 1×0,90€ + 1×1,20€)

 Weitere Informationen wie die Spieletests ablaufen findet ihr hier.

Testvideos & Screenshots

Das komplette Testvideo

Screenshots aus dem Spiel:

Big Wins aus unserer Community!
Was ist denn hier los? Noch kein Community Mitglied hat einen schönen Gewinn auf diesem Slot erzielt und/oder uns diesen Gewinn im Forum gezeigt? Lade jetzt deinen Winner Screenshot oder Video hoch! Hier geht’s lang.

Von Spielern für Spieler:

Jetzt kommt ihr ins Spiel. Schreibt in die Kommentare, wie ihr den Slot findet. Habt ihr schon einige Runden gedreht? Wie gefällt euch das Layout, die RTP und die Features? Habt ihr statistische Werte oder gar Videos von euren Sessions? Meldet euch. Dann können wir die Statistiken weiter ausbauen.

Ein Kommentar zu “Vikings Go To Hell”

  • Nebutzermane
    Nebutzermane schreibt:

    Halte den Slot für eher überbewertet. Habe ihn genauso wie dke meisten bon Yggdrasil aber auch nicht besonders viel gespielt.
    Vermutlich liegt es daran dass ich dort nie wirklich Glück hatte 😉

    Die Freispielfunktion ist aber durchaus attraktiv. Bloss braucht man bei Slots wie diesem bzw der hohen Varianz meistens sehr viel Geduld.

    Von allen Vikings XY Versionen aber winer mwiner Favoriten.

Schreibe einen Kommentar


    alle Casino Spiele im Überblick
  • Registrieren
Passwort vergessen? Bitte den Benutzernamen oder die Email Adresse eingeben. Wir schicken dann eine Email mit einem Link um das Passwort zurückzusetzen.