Yokozuna Clash
2.0

Yokozuna Clash

Grundsätzlich würde ich das Spiel jedem aufgrund des Turniermodus empfehlen. Aber lieber mit kleinen Einsätzen.


Hersteller:
Eckdaten
Releasedatum:09/08/2019
Letztes Update:24/01/2020
Varianz:Medium
RTP:96,30%
Wege:243
Min. Bet:0,10 EUR
Max. Bet:125,00 EUR
max. Gewinnfaktor:x3440
möglicher Höchstgewinn:430.000,00 EUR
Wahrscheinlichheit Höchstgewinn:unbekannt
Spielart:Actionreich
Features:5×3 Walzen, FreeSpins, Level Up, Multiplier, Random Wilds, Scatter Symbole, Wild

Positiv:

Hübsche Aufmachung
Spannendes Turnierfeature
Sehr hoher Gewinnfaktor

Negativ:

Zu viele Deathspins
Wilds und Multis treffen selten

Wer mag Wrestling und kennt ihn noch? Yokozuna, der Fleischberg aus der WWF, der in legendären Matches gegen den Undertaker angetreten ist. Nein? Tut auch nichts zur Sache. Die einzige Gemeinsamkeit zu Yokozuna Clash von Yggdrasil ist der Name im Titel. Da mich Yggdrasil Slots grafisch immer sehr ansprechen, wage ich einige Spins.

Was gilt es zu treffen?

5×3 ist das Feld groß, auf dem sich die beiden Sumringer einen Kampf bieten.

Gekämpft wird aber über die Walzen. Kernstück des Yokozuna Clash Slots sind aber die Ringer. Im Basegame können sie zufällige Features auslösen. Riku, das ist der Linke der Beiden, kann Wilds verteilen. Haru offeriert hingegen x2 oder x3 Multiplikatoren. Um etwas zu treffen, benötigen wir drei Symbole in einer Reihe. Allerdings zählt der Slot beidseitig. Das kann bei einer 5er Linie zum Bonusfeature „Sumo Clash“ führen. Dabei erhalten wir weitere Gewinnsymbole auf den Walzen.

Die FreeSpins werden durch zwei Symbole, je eines auf Walze 1 und Walze 5 ausgelöst. Trifft man diese, startet ein Turniermodus. Zuerst werden die Kontrahenten für die erste Runde ausgelost. Für die linke Seite stehen Riku und Haru zur Wahl. Riku könnte zufällig 1-3 Wilds in der ersten Runde und 2-4 Wilds in der letzten Runde verteilen. Haru bleibt bei seinen x2-x4 Multiplikatoren in beiden Runden.  Als Gegner können Daisuke oder O’Conner zugelost werden. Wenn Daisuke angreift, kann er 1-3 Wilds adden. O’Conner x2-x4 Multiplikatoren. Die FreeSpin Anzahl ist im Turnier nicht wichtig. Es geht darum, den Gegner aus dem Ring zu drängen. Das geschieht, indem man einen Treffer von links nach rechts landet. Ist ein Gewinn auf der rechten Seite, denn der Slot gewinnt ja beidseitig, dann landet der Gegner einen Treffer.

Schafft man es tatsächlich seinen Gegner zu besiegen, kommt man in die zweite Runde des Turniers. Dort wartet der Namensgebende Yokozuna. Er vereint alle Boni und kann so 2-4 Wilds und x2-x4 Multiplikatoren hinzufügen. Besiegst du auch Yokozuna, wird dein Gesamtgewinn nochmal mit x2 multipliziert! Im Basegame wartet noch folgende Tabelle für 5er Reihen auf uns:

  • Roter Phoenix – 12x Wetteinsatz
  • Lila Tiger – 10x Wetteinsatz
  • Grüne Schildkröte – 8x Wetteinsatz
  • Blauer Drache – 6x Wetteinsatz
  • Alle niedrigen Symbole – 0.8x Wetteinsatz
Das Kasinoforum Testergebnis

Was ich erwarte?

Mir gefallen die Yggdrasil Slots. Sie bieten immer Unterhaltung. Allein schon durch ihre Grafik und oft sehr tolle Intros oder gar Background Storys. Hier werden wir zu einem Sumoringer Turnier entführt und sollen unsere Anwärter zum Sieg über den legendären Yokozuna führen. Als Anreiz dient ein Max.Win von x430.000! Für machbar halte ich es. Denn die zahlreichen x2, x3 und Wild Features allein im Basegame versprechen viel. Aber was zählt sind die Freispiele. Dort wird es rund gehen. 

Was ich bekomme!

Ich bin optimistisch und beginne mit 50 Cent Einsatz statt der 10 Cent Mindesteinsatz. Ich stelle 25 Autodrehs ein und warte, dass die Ringer aufeinander losgehen. Doch es passiert nichts. Weder lande ich Treffer, noch bewegen sich die Ringer irgendwie. Lahmes Turnier. So habe ich mir das nicht vorgestellt.  Als die 25 Spins abgelaufen sind, habe ich ein paar niedrige Symbole getroffen und ein paar Freispielchancen gehabt. 10,10€ sind aber schon weg.

Ich wechsel vorerst auf 25 Cent Einsatz und gebe weitere 50 Spins in Auftrag.  Nach kurzer Zeit treffe ich doch wirklich die FreeSpins. Mein Riku wird O’Conner zugelost. Das Halbfinale kann beginnen. Ich erfahre, dass ich durch Treffer von links nach rechts, den Gegner treffe und so aus dem Ring werfen muss. Wie viele Treffer ich brauche, weiß ich nur ungefähr. Es wird eine Art Lebensbalken eingeblendet mit 14 unterteilten Blöcken. Ich lande den ersten Treffer. Drei niedrige Herzchen bringen 10 Cent und zwei Blöcke.

Aber O’conner schlägt prompt zurück. Er packt seinen linken Haken aus, trifft drei Kleeblätter für 5 Cent und holt noch einen x2 Multiplikator raus. 10 Cent für mich, aber gleich drei Blöcke abgezogen. Zwischenzeitlich gleiche ich wieder aus. Doch dann trifft O’Conner 3x in Folge mit Multiplikator und boxt mich aus dem Ring. Mit Sumoringen hatte das nicht viel zu tun. Das war Boxen. Ich werde mit gigantischen 1,35€ entschädigt. Lächerlich bei 25 Cent Einsatz. 

Ich lasse die restlichen Spins im Basegame weiterlaufen. Aber wieder nur niedrige Symbole und reichlich Freispielchancen. Nahezu alle x2, x3 und Wild-Features treffen auf nichts.  Ich versuche noch einmal 25 Spins auf 50 Cent. Vielleicht kann ich nochmals das Turnier erreichen. Es wird aber eine totale Katastrophe. 18 Deathspins in Folge. Nur 1x 20 Cent getroffen.

Dann wieder Deathspins bis zum Ende. Frustriert gebe ich auf. Das waren nun fast 30 Euro Minus in wenigen Minuten.

Fazit:

Vom Turnier habe ich nicht viel gesehen. Obwohl ich bei 100 Spins 11 Freispielchancen hatte, hat es nur 1x geklappt. Durch die vielen Deathspins und sämtlich vergeigten Features, kam keine Stimmung bei mir auf. Gerne hätte ich meine Recken angefeuert. Doch sie waren heute einfach nicht gut genug. Man muss auch verlieren können. Und angesichts von möglichen x430.000 ist dies wohl die Regel bei Yokozuna Clash.

Positiv kann ich eigentlich nur die Präsentation des Slots hervorheben. Da hat Yggdrasil wieder gute Arbeit geleistet. Allerdings könnten die Ringer gerne etwas mehr Action zeigen, selbst wenn auf den Walzen nichts passiert. Dann könnte ich mich wenigstens etwas ablenken. Hervorheben möchte ich das Turnier.

Trifft man die Freispiele, ist der Turniermodus definitiv spannend. Ich fiebere mit meinem Helden, hoffe, dass er auch nur kleinste Symbole trifft, damit ich die Blöcke des Gegners erobere und ihn aus dem Ring werfen kann. Vermutlich ist sogar hier schon ein netter Gewinn möglich. Dafür müssten aber die in den Ring geworfen Wilds und Multiplikatoren auch mal sitzen. Bei mir trafen sie ja meistens auf Deathspins.

Empfehlung für:

Grundsätzlich würde ich das Spiel jedem aufgrund des Turniermodus empfehlen. Aber wie bei ähnlichen Slots, beispielsweise Street Fighter II, braucht es auch bei Yokozuna Clash einfach zu lange auf Erträge zu kommen. Also lieber mit kleinen Einsätzen experimentieren.

Und für die Zahlenfreunde unter uns hier noch die Statistik

25 Cent Einsätze
Spielbank:Videoslots.com
Tageszeit:06:57 Uhr
Spielzeit:0:05 Stunden
Einsatz:25 Cent
Drehs:50
Bilanz:-4,81€
Gewinne:7,70€
Deathspins:34
Längste Deathspinserie:9
Häufigkeit Deathspins:

4×1 Runden

1×2

1×4

2×5

1×6

1×8

Höchster Einzelgewinngewinn:2,40€
Niedrigster Gewinn:0,05€
Einzelgewinne:

2×0,05€
1×0,10€
1×0,15€
5×0,20€
3×0,40€
1×0,60€
1×0,80€
1×2,40€

Freispielchancen/Treffer:

Paarung/Gewinn:

6/1

Riku vs. O’Conner/1,35€

Basegame Random x2:

Basegame Random x3:

Basegame Random Wilds:

3

2

0

50 Cent Einsätze
Spielbank:Videoslots.com
Tageszeit:07:02 Uhr
Spielzeit:0:05 Stunden
Einsatz:50 Cent
Drehs:50
Bilanz:-22,40€
Gewinne:2,60€
Deathspins:45
Längste Deathspinserie:18
Häufigkeit Deathspins:

1×1 Runden
1×2
1×4
1×5
1×6
1×9
1×18

Höchster Einzelgewinngewinn:1,60€
Niedrigster Gewinn:0,20€
Einzelgewinne:

3×0,20€

1×0,40€

1×1,60€

Freispielchancen/Treffer:

Paarung/Gewinn:

5/0

-/0,00€

Basegame Random x2:

Basegame Random x3:

Basegame Random Wilds:

1

1

5

Aktuelle Gesamstatistik
Spielbank:Videoslots.com
Spielzeit:0:10 Stunden
Einsatz:

25 Cent

50 Cent

Drehs:100
Bilanz:-27,21€
Gewinne:10,30€
Deathspins:79
Längste Deathspinserie:18
Häufigkeit Deathspins:

5×1 Runden
2×2
2×4
3×5
2×6
1×8
1×9
1×18

Höchster Einzelgewinngewinn:2,40€
Niedrigster Gewinn:0,05€
Einzelgewinne:

2×0,05€
1×0,10€
1×0,15€
8×0,20€
4×0,40€
1×0,60€
1×0,80€
1×1,60€
1×2,40€

Freispielchancen/Treffer:

Paarung/Gewinn:

11/1

Riku vs. O’Connor/1,35€

Random x2 Basegame :

Random x3 Basegame :

Random Wilds Basegame :

4

3

5

Weitere Informationen wie die Spieletests ablaufen findet ihr hier.
Testvideos & Screenshots

Das komplette Testvideo

Screenshots aus dem Spiel:

Big Wins aus unserer Community!
Was ist denn hier los? Noch kein Community Mitglied hat einen schönen Gewinn auf diesem Slot erzielt und/oder uns diesen Gewinn im Forum gezeigt? Lade jetzt deinen Winner Screenshot oder Video hoch! Hier geht’s lang.

Von Spielern für Spieler:

Jetzt kommt ihr ins Spiel. Schreibt in die Kommentare, wie ihr den Slot findet. Habt ihr schon einige Runden gedreht? Wie gefällt euch das Layout, die RTP und die Features? Habt ihr statistische Werte oder gar Videos von euren Sessions? Meldet euch. Dann können wir die Statistiken weiter ausbauen.

Schreibe einen Kommentar


    alle Casino Spiele im Überblick
  • Registrieren
Passwort vergessen? Bitte den Benutzernamen oder die Email Adresse eingeben. Wir schicken dann eine Email mit einem Link um das Passwort zurückzusetzen.