Mindestalter im Casino. 18 oder 21?

Immer wieder stellt sich die Frage wie alt man eigentlich sein muss, um in Casinos zu zocken.
Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn es gelten je nach Staat oder auch je nach Bundesland unterschiedliche Regelungen.

Bayern und Baden-Württemberg erst ab 21

In Bayern sowie in Baden-Württemberg gilt, dass man erst ab einem Alter von 21 Jahren Spielbanken und Spielotheken besuchen darf.
In allen anderen deutschen Bundesländern darf man schon ab 18 ins Spielcasino.

Doch auch hier kann es passieren, dass einem 18-jährigem der Zutritt verwehrt wird. Vor allem in Spielotheken kommt das immer mal wieder vor. Die Betreiber üben in diesen Fällen natürlich ihr Hausrecht aus. Es sind uns sogar Einzelfälle bekannt wo Spielothekenbetreiber erst Person ab 25 rein lassen. Dies sind aber eher Ausnahmefälle.

Spielbanken im Ausland

In anderen Ländern können natürlich andere Regeln gelten.

In Österreich, der Schweiz und Liechtenstein darf man wie in den meisten deutschen Bundesländern schon ab 18 ins Casino.

In Las Vegas darf man erst ab 21 zocken. In anderen amerikanischen Bundesstaaten gelten wieder andere Regeln, teilweise ab 18, teilweise ab 21 oder sogar erst ab 25.

In Macau gibt es auch ein Mindestalter von 21, allerdings gilt dieses nur für Einheimische. Touristen dürfen hier schon ab 18 spielen. Ähnlich ist es in Malta wo man als Einheimischer sogar erst ab 25 spielen darf, als Tourist jedoch schon mit 18.

Online Casinos

Bei allen uns bekannten Online Casinos darf man bereits ab 18 spielen.
Auch im neuen geplanten Glücksspielstaatsvertrag 2021 ist ein Mindestalter von 18 vorgesehen.

Unklar ist zur Zeit jedoch noch ob Bayern und Baden-Württemberg hiergehen klagen werden um das dort gültige Alter von 21 beizubehalten.

Schreibe einen Kommentar

  • Registrieren
Passwort vergessen? Bitte den Benutzernamen oder die Email Adresse eingeben. Wir schicken dann eine Email mit einem Link um das Passwort zurückzusetzen.