kann ich anonym auscashen?


Scorpio

Empfohlene Beiträge

hallo,

 

mit der Paysafe Card kann ich absolut anonym und

beliebig oft einzahlen aber nicht auszahlen.

 

Gibt es eine Möglichkeit auszahlen zu lassen ohne die

eigenen Bankdaten dem entsprechenden Casino

bekanntgeben zu müssen.

 

Danke schon jetzt für Eure Hinweise.

 

Scorpio

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

mit der Paysafe Card kann ich absolut anonym und

beliebig oft einzahlen aber nicht auszahlen.

 

Gibt es eine Möglichkeit auszahlen zu lassen ohne die

eigenen Bankdaten dem entsprechenden Casino

bekanntgeben zu müssen.

 

Danke schon jetzt für Eure Hinweise.

 

Scorpio

 

 

Das iste eigentlich ne Newbie Frage . Dachte , dass du schon länger online zockst :winkle:

 

Alternativ kannste noch Clickandbuy und Click2pay benutzen . Wobei C2Pay kacke ist wenn hohen Cashoutgebühren . Moneybookers ist die beste Wahl auch wenn die Limits für ausgehende Transaktionen ziemlich niedrig sind .

 

 

Wieso willste denn einem Casino nicht deine Kontodaten geben ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

 

ich empfehle ganz klar Neteller.

 

Mit der Master Card von Neteller (Prepaid) welche sie anbieten ist jederzeit eine absolut anonyme Auszahlung an jedem Bankautomat möglich, der das Master Card Symbol trägt.

 

Eine Auszahlung kostet mit der Karte zwar 4,-Euro aber ich finde das ist im Rahmen des machbaren.

 

Die Karte an sich ist völlig kostenlos und kann in Verbindung mit deinem Neteller Konto beantragt werden. Habe das selbst schon par mal ausprobiert, auch schon im Ausland damit Geld abgehoben, funktioniert ohne Probleme und keiner weiss etwas davon.

 

Gruss

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey der Glumbi postet mal wider :D

 

Finde ich super !

 

 

Sag mal kann man mit dieser Netellercard auch größere Beträge auf einen schlag abheben und es kostet nur 4 € ?

 

Wie sieht das mit dem Automatenlimit aus aus ? Ich glaub 10.000 € mlassen sich nicht auf einen schlag abheben oder ?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@heador,

 

stimmt, eigentlich ne Anfängerfrage, habe jahrelang alles über

KK abgewickelt und will das ändern, deshalb meine Frage.

 

Der Hinweis von Glumbi mit der Pripaid-Karte von Neteller trifft

für mich den Nagel auf den Kopf, solch eine Möglichkeit habe ich

gesucht.

 

Siehst Du, selbst Du als langjähriger Profi, hast doch noch etwas

dazu gelernt, denn wie ich Deinem Post entnehme, war auch Dir

diese Möglichkeit nicht bekannt.

 

Grüsse

 

Scorpio

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi heador, schön das sich jemand an mich erinnert. :)

 

 

Es ist eine sehr gute und anonyme Möglichkeit, allerdings hast du Recht heador, unbegrenzt kann man damit nicht abheben und auch nicht für die 4,- Euro Gebühr.

 

Ich war mal so frei und habe mich im Live Chat bei Neteller erkundigt, hier eine kleine Übersicht.

 

 

Das Abhebungslimit am Geldautomaten betraegt pro Tag (24 Stunden) 750 Euro. Die Limits wurden uns so von Mastercard vorgegeben und koennen nicht geaendert oder erhoeht werden.

 

 

Anzahl der erlaubten Einkaeufe pro Tag 10

Gesamtbetrag der erlaubten Einkaeufe pro Tag 2250,- Euro

Anzahl der erlaubten Barauszahlungen pro Tag 2

Gesamtbetrag der erlaubten Barauszahlungen pro Tag 750,- Euro

Anzahl der erlaubten Einkaeufe innerhalb von 4 Tagen 30

Gesamtbetrag der erlaubten Einkaeufe innerhalb von 4 Tagen 6750,- Euro

Anzahl der erlaubten Barauszahlungen innerhalb von 4 Tagen 6

Gesamtbetrag der erlaubten Barauszahlungen innerhalb von 4 Tagen 2250,- Euro

 

 

Die Karte ist inzwischen kostenlos auch wenn sie eine zeitlang nicht benutzt wird.

 

Das heisst also man kann am Tag bis zu 750.- Euro abheben für 4,- Euro Gebühr.

Bzw. innerhalb von 4 Tagen sind es 2250,- Euro kostet halt dann 12,- Euro Gebühr oder so.. aber naja..

 

Hoffe ich konnte helfen.

 

Gruss Glumbi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irre ich mich oder kann man an Geldautomaten nie mehr als 800€ auf einmal abheben?

 

Danke @ Glumbi, so detailliert wusste ich das auch nicht ;-)

 

Die Neteller-Kreditkarte: Ist immer noch günstiger als das Geld direkt aufs Bankkonto buchen zu lassen. Moneybookers ist für Bankauszahlungen viel billiger, 2€ je Transaktion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

krass das das für manche noch was neues ist..

 

wie schon gesagt.. seit es die prepaid gibt nutze ich mein neteller wie ein zweites konto..

 

aber komplett annonym ist man natürlich nicht.. neteller verlangt einen id scan, und dein name ist auf der karte und wird mit ausgelesen.. ganz normal..

 

mastercard hat bedingungen, unter anderem auch das sie wissen wollen wer du bist..

 

aber die anforderungen sind recht soft..

 

 

cheers

 

coxwel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn du ein konto bei neteller hast bist du für neteller natürlich nciht anonym. aber ein neteller konto ist nicht mit einem deutschen bankkonto zu vergleichen.

was du über dein neteller machst erfährt keiner außer du und neteller. du kannst mit der mastercard von denen auch überall bezahlen, tankstelle etc..

 

also klar steht auf der karte dein name aber für deutsche behörden etc.. ist dein neteller konto und alles was dazugehört nicht erreichbar.

 

aber musst dir auch keine sorgen machen ist ja nix illegales was du machen willst.. von daher easy..:lol:

 

 

melde dich einfach bei neteller an und bestell die karte (kostenlos).. dauert dann so ca 3 wochen bis du die karte hast... netller überweist auch auf dein konto oder schickt dir nen scheck.. solange du nicht hunderttausende euros erwartest musste dir da auch keine sorgen von wegen deiner bank anonymiät machen..

 

wenn du hilfe bei der anmeldung brauchst schick mir ne pn und ich erklär dir alles..

 

 

cheers

 

coxwel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@coxwel,

 

ja, genau das ist der Punkt: Eine Auszahlmöglichkeit zu haben,

wo das eigene Bankkonto oder das Kreditkartenkonto in

Deutschland nicht tangiert werden.

 

@Spielo,

 

bislang habe ich mich immer nur für das Wesentliche

interessiert, nämlich zocken zocken.

Aber man lernt ja nie aus.

 

Grüsse

Scorpio

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war mal so frei und habe mich im Live Chat bei Neteller erkundigt, hier eine kleine Übersicht.

 

 

Das Abhebungslimit am Geldautomaten betraegt pro Tag (24 Stunden) 750 Euro. Die Limits wurden uns so von Mastercard vorgegeben und koennen nicht geaendert oder erhoeht werden.

 

 

Anzahl der erlaubten Einkaeufe pro Tag 10

Gesamtbetrag der erlaubten Einkaeufe pro Tag 2250,- Euro

Anzahl der erlaubten Barauszahlungen pro Tag 2

Gesamtbetrag der erlaubten Barauszahlungen pro Tag 750,- Euro

Anzahl der erlaubten Einkaeufe innerhalb von 4 Tagen 30

Gesamtbetrag der erlaubten Einkaeufe innerhalb von 4 Tagen 6750,- Euro

Anzahl der erlaubten Barauszahlungen innerhalb von 4 Tagen 6

Gesamtbetrag der erlaubten Barauszahlungen innerhalb von 4 Tagen 2250,- Euro

 

 

Die Karte ist inzwischen kostenlos auch wenn sie eine zeitlang nicht benutzt wird.

 

Das heisst also man kann am Tag bis zu 750.- Euro abheben für 4,- Euro Gebühr.

Bzw. innerhalb von 4 Tagen sind es 2250,- Euro kostet halt dann 12,- Euro Gebühr oder so.. aber naja..

 

Ist zwar ganz nett vom Neteller Live Chat Service....aber leider stimmen (einige der) Angaben nicht.

 

Zum täglichen Verfügungslimit sagt nämlich die Neteller Website/FAQ:

 

Effective November 21 2008, the ATM withdrawal limit has been increased to 500 GBP (or equivalent in local currency).

 

Leider scheint die englisch-sprachige Angabe zu stimmen.

Gestern versucht, 700 Euro mit der Neteller Prepaid MC abzuheben - declined. (irgend so ein Spruch: "Ihr Verfügungsrahmen reicht nicht aus...")

550 Euro versucht (merke: 1 GBP derzeit bei ca. 1,13 Euro) - ging durch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Angaben von Glumbi sind vollkommen richtig, die Währung in Euros hat das Limit von 750.-. Die in den AGB verankerten 500.- Pfund treffen auch nur auf England zu!

Manche Banken haben ein anderes Limit und setzen somit die Auszahlung herunter, deshalb kann es passieren das man keine vollen 750.- bekommen kann. Das liegt dann nicht an Neteller sondern an der Bank an der das Geld abgehoben wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also wenn du ein konto bei neteller hast bist du für neteller natürlich nciht anonym. aber ein neteller konto ist nicht mit einem deutschen bankkonto zu vergleichen.

was du über dein neteller machst erfährt keiner außer du und neteller. du kannst mit der mastercard von denen auch überall bezahlen, tankstelle etc..

 

also klar steht auf der karte dein name aber für deutsche behörden etc.. ist dein neteller konto und alles was dazugehört nicht erreichbar.

 

aber musst dir auch keine sorgen machen ist ja nix illegales was du machen willst.. von daher easy..:lol:

 

 

melde dich einfach bei neteller an und bestell die karte (kostenlos).. dauert dann so ca 3 wochen bis du die karte hast... netller überweist auch auf dein konto oder schickt dir nen scheck.. solange du nicht hunderttausende euros erwartest musste dir da auch keine sorgen von wegen deiner bank anonymiät machen..

 

wenn du hilfe bei der anmeldung brauchst schick mir ne pn und ich erklär dir alles..

 

 

cheers

 

coxwel

Paar Infos zu Neteller findest du hier

 

Das so alte Hasen wie scorpio und heador das nicht wissen ist schon Schlitzohr mässig. :-))

Es ist wirklich die beste Art sein Geld etwas anonym zu halten und beruhigt sein gewonnes ausgeben kann.

 

Danke für die Info und angebotene Hilfe, aber ich denke ich werd das schon schaffen mit der Anmeldung :)! Was für Dokumente brauchen die denn von mir, nur Perso oder noch irgendwas?

Werd mich gleich mal anmelden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Angaben von Glumbi sind vollkommen richtig, die Währung in Euros hat das Limit von 750.-. Die in den AGB verankerten 500.- Pfund treffen auch nur auf England zu!

Manche Banken haben ein anderes Limit und setzen somit die Auszahlung herunter, deshalb kann es passieren das man keine vollen 750.- bekommen kann. Das liegt dann nicht an Neteller sondern an der Bank an der das Geld abgehoben wird.

 

Hast Du es mal praktisch ausprobiert, 700 oder 750 Euro abzuheben?

Oder nur Hörensagen/Spekulation?

 

Am Limit der ausgebenden Bank dürfte es nicht gelegen haben - war zum einen eine "Deutsche Bank Filiale", zweitens ist die Meldung dann anders.

 

Was ich aber zu bedenken gebe:

Mein Neteller Account ist uralt und läuft in US-Dollar.

Evtl. treffen die von Glumbi geposteten Limits ja für Euro-Neteller-Konten jüngeren Datums zu.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich teste es nicht nur ich arbeite sogar damit und da stösst man öfters an das Limit. Ïch transferiere zwar alles in CHF aber das Konto läuft auf Euro. Eben und deins läuft auf Dollar, da gibts wieder andere Bestimmungen. ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info und angebotene Hilfe, aber ich denke ich werd das schon schaffen mit der Anmeldung :)! Was für Dokumente brauchen die denn von mir, nur Perso oder noch irgendwas?

Werd mich gleich mal anmelden...

 

 

meld dich an, du kriegst dann sicher irgendann ne mail wenn sie deinen perso brauchen. schick ihn am besten gleich, dann stellen sie den account gleich auf extended.

 

cheers

 

coxwel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Scorpio,

 

was Neteller angeht solltest du noch folgendes beachten:

 

Gelder die du dort auf dem Konto hast unterliegen keiner Sicherung (wie z.B. bei Moneybookers) und es gab in der Vergangenheit schon Zeiten wo verdächtig viele N - konten eingefroren wurden. Man hat damals auf Gegebenheiten spekuliert die jeden normalen Bankkunden sofort zu seiner nächsten Filiale treiben würden.

 

Passiert ist aber nichts. Ich persönlich nutze meinen Account dort seitdem aber nicht mehr.

Was die Anonymität angeht hast du aber auch mit der Neteller MC nur 100% Sicherheit wenn du die gezogenen Gelder in Bar daheim hälst. Ansonsten werden größere Bar - Einzahlungen genau so erfasst wie andere Arten (Überweisungen, Schecks, etc.), sofern man dich mal unangemeldet kontrollieren sollte (was ja heute jeder Beamte in entsprechender Stelle ohne begründeten Verdacht durchziehen kann).

 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CBJWikinger,

 

Danke, für Deine Infos.

Na ja, es würden eher kleinere Beträge auf dem Konto stehen

und da mach ich mir wegen der fehlenden Sicherung keine

Sorgen.

 

Anonym bleibe ich doch, wenn ich über Paysafecard einzahle und

über Neteller via Mastercard auszahle.

Oder habe ich da was übersehen?

Ich habe nicht vor größere Bar-Einzahlungen zu tätigen, denn

dann könnte der von Dir erwähnte Umstand natürlich eintreten.

 

Gruß

 

Scorpio

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bareinzahlungen, üpberweisungen werden wenn überhaupt erst ab 10.000€ weitergeleitet zur prüfung ans finazamt. alles darunter flutscht durch.

 

du könntest dir beispielsweise jede woche überweisungen a 9000€ schicken, kein probelm.

 

aber soviel kohle muss man erstmal gewinnen ;-9.

 

wie ist das eigentlich genau mit der steuerfreiheit von casinogewinnen?

hat da wer ne ahnung?

 

 

cheers

 

coxwel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie ist das eigentlich genau mit der steuerfreiheit von casinogewinnen?

hat da wer ne ahnung?

 

Gewinne aus Glücksspielen sind in D laut Gesetz Steuerfrei. Was nach einem Jahr versteuert werden muss sind die Gewinne von diesen Geldern. Sprich du gewinnst im Lotto ist das Steuerfrei, legst du dein Gewinn auf die Bank, dann musst du die Zinsen versteuern die du auf dein Gewinn bekommen hast.

 

Ich denke nicht das hier einer so viel Geld verdient das er jede Woche zur Bank rennt und einiges an Geld einzahlt. Sollte mal jemand in die Verlegenheit kommen, dann geht es hier ganz schnell um Geldwäche, deswegen werden dann die Banken aufmerksam. Dem Finanzamt ist es relativ egal solange dein Geld aus dem Gewinn ist, das ganze lässt sich ja auch belegen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • 5,0 rating
    €500 + 225 Freispiele

    4,5 rating
    €200 + 200 Freispiele

    4,5 rating
    2 x 200% Bonus

    4,5 rating
    11 Freispiele

    5,0 rating
    10€ einzahlen, mit 40€ spielen

    4,0 rating
    150 Freespins für 10€

    4,8 rating
    150 Freispiele + 100% Bonus

    4,5 rating
    500 Euro Bonus + 121 Freispiele

    5,0 rating
    €100 Bonus + 150 Freispiele