In Las Vegas geht das erste Kasino Pleite


Empfohlene Beiträge

Das Tropicana entlässt Hälfte der Belegschaft - Opfer der Finanzkrise

 

Las Vegas - Muhammad Ali und Sophia Loren auf dem roten Teppich, im Hintergrund als Drahtzieher Mafia-Größen wie Frank Costello - so war es früher. Heute ist von Glanz und Glamour nichts mehr zu spüren. Im Tropicana Resort & Casino in Las Vegas ist der Lack ab. Viele Gäste beschweren sich über schmutzige Zimmer und Insekten. Was die Kundschaft des "Trops" zu spüren bekommen, sind die Auswirkungen der Kreditkrise. Nicht, dass die Betreibergesellschaft Tropicana Entertainment LLC, bislang Teil des Imperiums von William J. Yung III, den Sanierungsbedarf nicht erkannt hätte: Für 2,5 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. Euro) sollte das Tropicana bis 2010 zur weltgrößten Casino- und Freizeitanlage ausgebaut werden.

 

Doch dann kam die Finanzkrise, und derzeit würden Investoren ein solches Projekt nicht einmal mit Handschuhen anfassen. "In den Neubau eines Kasinos zu investieren fühlt sich so ziemlich an wie ein Investment in Suprime-Hypotheken", sagt Daniel Y. Rubin, mit der Glücksspiel-Branche vertrauter Anwalt der Kanzlei O'Melveny & Myers. Tropicana Entertainment musste das Projekt auf Eis legen.

 

Ihren Ursprung haben die Probleme im Jahr 2006. Seinerzeit kaufte Yung das ehemalige Mutterunternehmen des Tropicana, Aztar Corp. Leider griff er just zur Hochzeit des Immobilienmarktes zu. Finanziert wurde das ganze durch von der Credit Suisse arrangierte Kredite und Schuldverschreibungen im Volumen von 3,1 Mrd. Dollar.

 

Inzwischen sind der Umsatz des Kasinos und der Wert der Immobilien aber so stark gefallen, dass das Unternehmen keine Kredite und kein Kapital mehr aufnehmen kann. Im Mai beantragte Tropicana Entertainment Gläubigerschutz. In der Bilanz führte es zu dem Zeitpunkt ein Vermögen von 2,8 Mrd. Dollar und Verbindlichkeiten von 2,4 Mrd. Dollar auf. Das hat Folgen: Im Tropicana wurden bereits knapp 50 Prozent der Belegschaft in Bewirtung und Service abgebaut.

 

Allein ist das "Trop" mit seinen Problemen allerdings nicht. Infolge der Subprime-Krise herrscht in ganz Las Vegas Katerstimmung. Das von der Deutschen Bank mit finanzierte Cosmopolitan Resort & Casino, das 3,8 Mrd. Dollar kosten soll, ging noch während der Bauarbeiten in die Zwangsvollstreckung.

 

Im ersten Quartal sackte der Wert von Wohnimmobilien in der Spielerstadt, die von 1986 bis 2005 so rasch wuchs wie kein anderer US-Ballungsraum, um 26 Prozent ab - diesmal ein US-weiter Negativrekord. Bloomberg

 

Quelle: diewelt.de

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Katerstimmung in Las Vegas ????

 

Aber nein !!!

 

Bitte mal genauer informieren was dort so geplant ist.

 

Las Vegas ist Boom Town.........dort brennt die Luft....und wenn mal dem ein oder anderen Casino die Luft ausgeht....was solls ???

 

Es stehen zahlreiche andere Betreiber in den Startlöchern....ein paar Stangen Dynamit und rammbamm...wird ein neues Casino gebaut,,,

 

Nur eine von vielen Quellen:

 

Las Vegas: Bauboom am Strip - manager-magazin.de

 

Las Vegas ist Las Vega !!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die drei größten Projekte stecken in Schwierigkeiten aufgrund gekündigter Kredite und Kapitalabzugs ohne Ende.

Wenn ich die letzten paar Monate mal so überblicke hat sich da an den baustellen nicht wirklich viel getan. Einzig am Palazzo wurde erfolgreich fertig gebaut.

 

Cosmo und PCC sind riesige Baustellen die einfach nur störend sind wenn man als Touri die Straße langgeht. :(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ CBJWikinger...

 

Das ist schon richtig.....Baustellen ohne Ende auch ist bei so manchem Projekt das Geld knapp geworden....

 

Jedoch sollte man bedenken wer in Las Vegas den Ton angibt.........da ist Geldbeschaffung eher das kleinere Problem.....

 

Wirst sehen.....das wird was.........(Wie immer in Las Vegas......!)

 

Für mich persönlich gibt es nur ein einziges Szenario,welches dieser Stadt wirklich gefährlich werden kann.....

 

Aber davor möge uns Allah bewahren.......

(Was macht eigentlich Osama-bin-beim-Aufladen ???)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha soso.......oho....

 

Auch eine Idee..............

 

Etwas für militante Glücksspielgegner.........

 

Etwas Pülverchen in den See.......und aus die Maus......

 

Na wenn das unser Osamachen spitz kriegt....

 

Dann sparen sich die Kameraden doch glatt die Flugausbildung..........

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum Thema...

 

ich denke schon, dass es auch mit die Online Kasino Branche ist, die mit Sicherheit jetzt schon den Land based Casinos Marktanteile abknapsen.

 

Der eigentliche Hintergrund hinter den Las Vegas Geschichten ist aber wohl in Wirklichkeit die Finanzkrise in den USA hervorgerufen durch den eingebrochenenen Immobilienmarkt und damit der "Sturzgeiersinkflug" des US Dollars!

 

Mit anderen Worten...

Das Vegas von heute ist sicherlich allein schon auf Grund der politischen/wirtschaftlichen Situation nicht mehr das Las Vegas von vor 10 oder 20 Jahren.

 

Spieler sind nicht mehr bereit enorme Summen zu verwetten weil Sie sich des "Morgen" nicht mehr so sicher sind wie vor 20 Jahren.

 

Terroristen Netzwerke wie Al Quaida und co sind da natuerlich auch dran mit schuld/beteiligt - aber noch nicht die Hauptursache.

 

Allein die globale Erwaermung und eine Trockenperiode laesst schon

wasserarme Regionen auf der Welt aufhorchen. Dazu braucht es momentan noch nichtmal Terroristen um die Wasserpreise in den kommenden Jahren stark steigen zu lassen ;)

 

=> Eine Firma, die aus Luft Trinkwasser erzeugen kann (fuer die Masse) haette an der Boerse sicherlich schon jetzt grosssen Erfolg :cool:

 

Fazit:

Es bleibt weiter spannend!

 

P.s :icon_pall:... Deutschland wird Europameister 2008!?

Ich freu mich schon auf's Spiel heut Abend!

 

Cheers, Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • 4,5 rating
    €10 geschenkt ohne Einzahlung

    4,5 rating
    bis zu €750 Bonus

    4,5 rating
    11 Freispiele

    5,0 rating
    1000€ Matchbonus + 400 Freispiele

    4,8 rating
    30 Freispiele Royal Seven XXL

    4,0 rating
    150 Freespins für 10€

    4,5 rating
    15€ Gratiswette + 100% Bonus

    4,5 rating
    500 Euro Bonus + 250 Freispiele

    5,0 rating
    €100 Bonus + 200 Freispiele