Click2Pay


Empfohlene Beiträge

Habe den Support von Click2 pay eine Mail geschickt zweck auszahlung auf ein Bankkonto.

Und das als Antwort erhalten:

vielen Dank, dass Sie sich mit dem CLICK2PAY Service Team in Verbindung gesetzt haben.

Sobald Ihr CLICK2PAY-Konto ein Guthaben aufweist, knnen Sie sich Geld auszahlen lassen. Bitte gehen Sie dazu wie folgt vor:

1) Gehen Sie auf unsere Homepage www.click2pay.de.

2) Falls vorhanden, deaktivieren Sie bitte Ihren Pop-Up-Blocker.

3) Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in Ihr CLICK2PAY-Konto ein.

4) Klicken Sie auf AUSZAHLUNGEN und whlen Sie Ihre gewnschte Auszahlungsmethode.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Ihr Star Rating muss mindestens zwei (2) Sterne betragen, um Auszahlungen zu ttigen.

Das Auszahlungsminimum bei einem Verrechnungsscheck betrgt EUR 20,00. Fr die Zusendung des Verrechnungsschecks an Ihre Adresse erheben wir eine Gebhr von EUR 2,00. Darber hinaus knnen noch zustzliche Gebhren der auszahlenden Bank anfallen.

Bei Auswahl der Methode Bankberweisung wird das Geld direkt auf Ihr registriertes Bankkonto berwiesen. Bitte beachten Sie, dass dies aufgrund von Banklaufzeiten zwischen drei und vier Werktage dauern kann.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfgung.

Bitte antworten Sie bei Rckfragen direkt auf diese E-Mail. Dies hilft uns, Ihre Anfrage schneller zu bearbeiten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja lieber harry,

 

die Mail, die Du bekommen hast, basiert noch auf der Situation, vor den besagten Problemen.

Diese Mail war wohl ein Irrtum von C2Pay.

 

Es gibt keine Auszahlungsoption die Du wählen kannst, weil der Button dafür nicht vorhanden ist.

 

Die einzige Möglichkeit die man hat, ist, daß man mindestens $/€ 1.500 auf dem Konto haben muss und dann eine Mail an withdrawal.click2pay@click2pay.com schickt und die Auszahlung beantragt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Debit Card steht auch nicht mehr für deutsche Kunden zur Verfügung.

 

Als Einzahlungsmethode bietet sich C2Pay an, Du musst Dir halt Casinos auswählen wo Du mit C2Pay einzahlen möchtest und mit einer anderen Option auszahlen lassen kannst, oder ein Minimum von $/€ 1.500 übertragen kannst.

 

Ein paar Casinos gibt es da schon.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

frueher war ich von Click2Pay begeistert und zufrieden. Aber seitdem das Problem mit den US accounts gekommen ist und auch bei deutschen Konten der Auszahlungsbutton verschwunden ist , da habe ich Click2Pay nicht mehr genutzt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hi,habe auch Probleme mit c2p , ahbe schon mit Anwalt und Anzeige gedroht,da ich Konto gekündigt habe und jetzt mein Restguthaben nicht ausgezahlt bekomme sondern beim Händler ausgeben soll!

Ist das rechtens???

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anwalt ? Nützt nix. Click to blabla ist mal ein komischer Laden -

schade für jeden, der dort einbezahlt hat.

 

Neteller und Moneybookers sind das a und o der Casinos -

da gibt es nichts zu rütteln.

 

Der Vorteil von denen ist, man kann nur einzahlen, was

man auf dem Konto hat - also kein Kredit usw.

 

Weiterer Vorteil: Zahlen mit NToder MB ein - die Auszahlung

erfolgt ohne Probleme.

 

Best regards

SirJames

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, Na, Na, ganz so schlimm wie James das hier beschrieben hat , ist es ja nicht.

Ich nutze ständig CLICK2PAY, aber wähle einen anderen Auszahlungsweg (sprich Neteller und Moneybookers) soweit das möglich ist.

 

Und wenn doch mal wieder was nach C2Pay transferiert werden muss, auch kein Problem, hat man wieder was zum einzahlen. :lol:

 

Man muss nur wissen, wo man mit C2Pay einzahlen kann und mit einer anderen Methode auszahlen lassen kann, daß allerdings in den meisten Fällen auch eine einmalige minimum Einzahlung entweder mit Neteller oder MB voraussetzt.

 

Das beste für CLICK2PAY User ist natürlich auch, Casinos auszuwählen, die dahingehend Ihre Buisness-Rules geändert haben, ohne erst die erforderliche min. EZ einer anderen Methode zu tätigen.

 

Ärgerlich ist das ganze trotzdem, aber was die Auszahlungen angeht, sind die anderen Methoden besser. (kostet allerdings auch Gebühren)

 

Das ganze Theater ist jetzt auch schon eine ganze Weile bekannt, aber leider bekommen die das nicht auf die Reihe, das auch auf Ihrer Webseite eindeutig darzulegen. :icon_twisted:

 

Den Anwalt solltest Du Dir sparen Amifan, jedenfalls nicht für €150 ;)

 

zahl das z.B. bei Gamebookers (Tipp von einem erfahren Zocker ;) "D" ) ein, zock ein bischen rum und cash dann nach MB aus, brauchst dafür keine EZ mit MB machen.

Man muss allerdings aufpassen, daß man keinen Bonus bekommt, beim ertsen mal, es sei denn man möchte das.

 

Aber die Empfehlung ist wirklich, wie James schon geschrieben hat, auch ein Neteller und MB-Konto zu haben.

 

Das alles, ist nichts, im Vergleich zu unseren amerikanischen Freunden, denn die haben weit aus größere Probleme als wir.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

c2p

 

Hallo Slotti,

den Anwalt werde ich mir auch sparen,denn ich habe heute eine sehr freundliche E-Mail von c2p bekommen,selbstverständlich würde mir mein Restguthaben auf mein Konto überwiesen im Falle einer Kündigung....geht doch!!!

Ich weiß nicht warum man immer gleich drohen muß.

Trotzdem finde ich es ne Unverschämtheit von c2p einfach die AGB`s zu ändern,ohne die Kunden zu informieren.

Gibt doch nur unnötigen Ärger

Gruß an alle

Finde Euer Forum übrigens super!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die AGB's sind ja auf deren Webseite....abere ich finde da nix von irgendwelchem 1500€-Nonsens.

 

Überhaupt finde ich die C2P-Webseite unmöglich strukturiert.

Antwort auf normale Kunden-Fragen findet man gar nicht oder nur sehr schwer. Und die FAQ hätten sie sich sparen können.

 

Wie man als C2P-Kunde auszahlen kann, ist meines Wissens nach nirgendwo erwähnt.

Vielleicht war dieser Fall gar nicht so richtig vorgesehen - weil man davon ausgegangen war, daß eh jeder Kunde sein Geld verzockt - oder für diverse Dienste ausgibt?;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • 5,0 rating
    €500 + 225 Freispiele

    4,5 rating
    €200 + 200 Freispiele

    4,5 rating
    2 x 200% Bonus

    4,5 rating
    11 Freispiele

    5,0 rating
    10€ einzahlen, mit 40€ spielen

    4,0 rating
    150 Freespins für 10€

    4,8 rating
    150 Freispiele + 100% Bonus

    4,5 rating
    500 Euro Bonus + 121 Freispiele

    5,0 rating
    €100 Bonus + 150 Freispiele