Auzahlungen bei Click2Pay


Empfohlene Beiträge

Hallo

 

am Freitagabend ist es mir zum ersten mal aufgefallen. Die Menueleiste bei meinem Click2Pay Account ist verändert. Es gibt keine Möglichkeit der Auszahlung mehr. Ich habe jetzt dem Team von C2P eine mail geschrieben aber noch keine Antwort bekommen.

 

Ich weiss ja, das es bei den US Spielern viele Probleme gibt, auch mit Neteller - aber ich bin in Deutschland. Geht es anderen hier genauso?

 

Gruss

Jeff

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 60
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top Schreiber in diesem Thema

Top Schreiber in diesem Thema

Ja Jeff, Du hast vollkommen Recht, bei mir ist das auch so. :icon_twisted:

 

Dieser Button ist auf Grund technischer Probleme entfernt worden :rolleyes:

 

und der Support hat keine zeitliche Information, wann das wieder funktioniert.

 

Mein Gefühl sagt mir, das das nur eine Schutzbehauptung ist.

 

Die Ironie an der Sache ist, man kann Transaktionen durchführen, aber keine Auszahlungen.

Wenn man eine AZ im Casino hat , dann kann man zu 99% nur den Weg wählen, wie man auch eingezahlt hat.

Da dies "im Moment" nicht möglich ist, sind die Schwierigkeiten vorprogrammiert.

Scheck dauert viel zu lange und alle anderen kann man nicht wählen, wenn man nicht schon mal damit eingezahlt hat, was aber wahrscheinlich auch nicht möglich wäre.

Ich versuche, da mal mehr in Erfahrung zu bringen, jedenfalls rate ich erstmal davon ab, C2pay zu benutzen, solange das nicht i.O. ist.

 

Mich ärgert das auch, weil das mein Zahlungsweg ist.

 

Slotti

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Slotti,

 

bei mir ist das Problem, das ich mehrere Auszahlungen am luafen habe und alle auf Click2Pay. Nun habe ich schon Geld auf meinem C2P Account und kann das nicht auf mein Bankkonto auszahlen lassen, dabei brauch ich das Geld dringend auf dem Bankkonto.

 

Und Schecks dauern wirklich zu lange, ausserdem zahle ich ungern Auslandsschecks aufs Konto ein, und dazu kosten diese auch noch Gebühren.

 

Jeff

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so Jeff, hier die neueste Info:

 

Es kommt darauf an, wieviel Guthaben Du in Deinem Konto hast.

 

Der Mindestbetrag ist aber 1,500, solltest Du weniger drin haben, keine Ahnung was dann ist, sehr ärgerlich.

 

Die sagen immer nur, sie wissen nicht, wann der Button wieder da ist, das geht jetzt schon mindestens 2 Wochen so. :icon_twisted:

 

wenn man wenigstens 1,500 im Konto hat, kann man eine eMail an

 

withdrawal.click2pay@click2pay.com

 

schicken und um die Auszahlung bitten, das haben die mir gerade auch nochmal bestätigt.

 

Sollte man eine Debit Karte habe, geht das auch nicht mehr, denn für deutsche Kunden ist das nicht mehr möglich.

 

:icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted: :icon_twisted:

 

 

 

Ich weiss auch nicht, was wir da machen sollen :( , warte aber auch noch auf mehr Infos.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin!

 

Ich bin heute hier zum erstenmal!

Ich lese aber schon seit zwei Wochen in diesem Forum!!

Das mit Click2Pay ist echt der Hammer! Mir ist es sofort aufgefallen! Die antworten auch nicht auf mails!:clap: :clap: :icon_twisted: :icon_twisted:

Also was schlagt Ihr vor ?

Anderen Zahlungsweg nehmen? Welche erfahrungen habt Ihr mit moneybookers?

 

Gruß dunga

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo dunga5,

 

willkommen im Board ;)

 

Moneybookers ist OK. es ist halt nur so, das man dort erst einzahlen muss, was mindestens 2 Tage (werktags) in Anspruch nimmt, genauso wie bei Neteller.

Bei Click2pay ist das sofort möglich mit dem einzahlen, wenn man sein Konto verifiziert hat.

 

Ansonsten nur KK

 

Aber vielleicht spinnen die anderen ja jetzt auch rum :icon_rolleyes:

 

das die nicht auf mails antworten , das kann schon mal dauern

 

telefonisch hat man da keine Probleme

 

Gruss

 

Slotti

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok. kleine Korrektur was Moneybookers angeht.

 

Gerade hat mich jemand (der hier nicht mehr postet, danke !) darauf aufmerksam gemacht, das es bei MB ja auch mittlerweile Giropay gibt.

 

Habe das übersehen und ich werde das gleich mal in Angriff nehmen

 

wäre ja auch für Jeff und mich eine Alternative ;)

 

allerdings: Unterstützte Banken: AUSSCHLIESSLICH Postbank, Sparkassen und Raiffeisenbanken

 

zu C2pay:

 

es hätte eine Möglichkeit gegeben, nämlich den Differenzbetrag zur Summe von 1,500 aufzufüllen, indem man eine manuelle EZ gemacht hätte und sich dann die Summe von 1,500 hätte auszahlen lassen.

 

Aber den Button haben die ja schlauerweise auch entfernt. :icon_twisted:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Adi,

 

bei den US Spielern ist der Button schon seit mindestens 30.Januar weg,

 

bei den deutschen Konten, ist das "angeblich" erst seit ein paar Tagen der Fall, hatte schon seit einiger Zeit keine AZ darüber.

 

das sollte sich erst auf die US Spieler beziehen, dann aber auch für uns, aber ich habe mit denen gerade nochmal telefoniert und die haben mir gesagt, das, wenn man weniger als diese 1,500 im Konto hat (und das ist jetzt auch für Jeff wichtig) diese Summe auch über die mailadresse:

 

withdrawal.click2pay@click2pay.com zu beantragen und es wird höchstwahrscheinlich ausgezahlt.

 

Sie haben (auch der Supervisor) keine Infos über das Limit für deutsche Konten, einfach versuchen, aber meine Hand lege ich dafür nicht ins Feuer.

 

 

Auf der US-Website steht unter Withdraw Options für Germany allerdings nichts :rolleyes:

 

beim Starrating steht sowohl bei den US als auch bei uns jeweils $1,500 bzw. €1,500 abhängig von den Stars.

 

total ärgerlich, auch weil man keine vernünftigen Aussagen darüber bekommt

 

Die Casinos sollten sich beschweren, denn das sind die Händler und die müssten Ihren Spielern zur Seite stehen, denn das wird den ein oder anderen vielleicht davon abhalten, einzuzahlen.

 

Es muss hier eine Lösung geben, ob nun seitens C2Pay oder optionsmässig seitens des Casinos.

 

und es kann auch nicht angehen, das hier wieder die Spieler die Dummen sind.

 

Slotti

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dann werde ich doch mal eine Mail an C2P schreiben und eine Auszahlung versuchen. Ich werde Euch über das Ergebnis informieren.

 

Der Auszahlungsbutton ist seit letzten Freitag nicht mehr da, am 8. Februar habe ich noch abends eine Auszahlung durchgefuehrt - die allerdings noch nicht auf meinem Bankkonto ist. Mal sehen ob diese heute ankommt.

 

Jeff

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh - danke für die Info dunga5

 

dann werde ich auch nicht mit Click2Pay auf einem Casino einzahlen.

 

Erstmal will ich jetzt mein Geld auf meinem Account retten und dann seh ich weiter, aber so wie es im Moment aussieht wird C2P vorerst als Zahlungsmethode gestorben sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kurze Frage!

 

Könnt Ihr noch mit Click2Pay bezahlen? Bei mir haut das nämlich auch nicht hin, aber meine letzten Zahlungen sind natürlich sauber abgezogen worden!!!!

Und kommt mir jetzt nicht mit Kontodeckung!:naughty:

 

ja, kein Problem

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das auch nur bestätigen, Einzahlungen sind nach wie vor möglich, habe erst letzte Nacht eine Transaktion durchgeführt.

 

Man muss erst mal abwarten was passiert, ob das wirklich nur ein technisches Problem ist, so wie Sie sagen, oder ob da mehr hintersteckt.

 

Bin jedenfalls gespannt, was Jeff uns hier bezüglich seiner AZ mitteilt, dann können wir weiter spekulieren :rolleyes:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Click weiss nicht was hab ich noch nie ausprobiert, aber ist es nicht

so, dass die schnellsten, unkompliziertesten Wege der Ein und Auszahlung

Neteller und Moneybookers sind.

Keine Rückfragen, kein Fax-Back-Blabla, keine Kopie der Rechnung

vom letzten Einkauf bei Aldi usw.

 

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege

 

Gruss

Best regards

SirJames

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich korrigiere Dich gern James :biggrin: , denn Click2Pay ist mit Sicherheit schneller mit der Einzahlung als Neteller, denn da, muss man erst was auf dem Konto haben.

Moneybookers bietet auch Giro-Pay an, aber das ist Bankenabhängig, ansonsten muss man da auch erst Money auf dem Konto haben.

 

Das brauchst Du bei dieser Option nicht und der eigentliche Weg der Übertragung wir bei allen ungefähr gleich sein.

 

Rückfragen kommen da keine, Du meinst bestimmt die Casinos, die evtl. Fragen haben z.B. was KK angeht und manchmal auch die Sendung der üblichen Dokumente, was normal ist.

 

Das, sollte auch Dir, als Mitstreiter in diesem Geschäft, bekannt sein.

 

Ich weiss auch nicht alles James, aber ich versuche dann, mich zu informieren.

 

Liest Du denn eigentlich auch irgendwo, oder bist Du zu sehr mit Deiner Seite beschäftigt und auf der Suche nach neuen Damen denen Du das letzte Hemd ausziehen kannst ? :lol: (ist nicht böse gemeint ;) )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, die Damen, denen man das letzte Hemd ausziehen

kann gab es früher mal, im Wilden Westen.

 

Heutzutage, das ist nun mal so, sind viele weibliche

Zocker in den Online-Casinos. Die letzte Statistik des

Bundesamtes hat ergeben, dass 33 % einen No Deposit

bevorzugen, 35,8 % einen Bonus mit 178 % wählen und

der Rest darauf wettet, dass Bayern München Meister

wird....:lol:

 

Click2Pay ist sicher seriös, aber ich bleib bei meinen

bevorzugten Methoden....

 

Best regards

SirJames

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

neuester Stand:

Einzahlung mittels C2P bei Online Casinos funktionieren.

 

Meine Mail mit der Beantragung von Auszahlung habe ich gestern abgesendet, habe keine Antwort erhalten und der Kontostand auf meinem Account ist unverändert. Also abwarten was passiert.

 

Jeff

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, jetzt kann ich mich wirklich nicht mehr zurückhalten wenn ich das hier so lese.

 

@James

du solltest wirklich besser eine comedy-seite betreuen.

du schreibst hier tatsächlich "Click2Pay ist sicher seriös".

ja sicher ,wie man sieht !

 

@Slotti

du schreibst "es hätte eine Möglichkeit gegeben, nämlich den Differenzbetrag zur Summe von 1,500 aufzufüllen, indem man eine manuelle EZ gemacht hätte und sich dann die Summe von 1,500 hätte auszahlen lassen".

alleine diese möglichkeit in betracht zu ziehen ist ein scherz.

etwas zusätzlich einzahlen und das bei einer firma wo es vorne und hinten nicht stimmt ???

 

@Dunga

du schreibst "Und kommt mir jetzt nicht mit Kontodeckung".

du bist exakt auf dem richtigen weg.

 

@Jeff

du solltest schnellsten sehen das du deine kohle sicherst.

ich würde an deiner stelle nichtmal mehr eine sekunde abwarten was c2p noch alles veranstaltet.

transferiere die kohle zu einem casino und lasse sie dir von dort auf moneybookers, neteller, oder per scheck auszahlen.

 

ich hoffe das diese worte jetzt nicht wieder zu hart sind für den oberaufseher. wenn doch dann viel spass beim löschen.

 

Deuce

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:icon_eek: Ich glaub's nicht, der Deuce hat hier geantwortet, das war ja nur eine Frage der Zeit :eusa_shifty:

 

so mein lieber Deuce, ja die Möglichkeit hätte in der Tat bestanden und ich hätte auch so verfahren, wenn für die deutschen auch dieses Limit zwingend erforderlich ist.

 

Wenn man irgendwo in der Sackgasse steckt, dann muss man halt nach einem anderen Weg suchen, und das wäre ein möglicher gewesen.

 

Zudem wissen wir ja noch nicht was bei denen los ist.

 

Du weisst genauso wenig wie ich, ob Deine (und auch meine) Option in der momentan ungewissen Transaktions-Situation auch funktionieren würde.

 

Es spricht natürlich nichts dagegen das so zu versuchen.

 

Uns, die diese EZ-Option wählen, ärgert das mehr als Dich und wir können erst weiterdiskutieren, wenn Jeff eine Antwort hat.

 

Dieses Unternehmen, hätte ihre Kunden auf der Webseite informieren müssen, und das nicht nur für die US-Spieler.

 

Für die, ist die Situation im Moment klar, wobei ich nicht nachvollziehen kann, warum das minimum Limit $1,500 beträgt (totaler Schwachsinn).

 

Desweiteren können die auch die Debit Karte benutzen, was uns auch nicht möglich ist.

 

Ich dachte immer, die anderen hätten die Probleme, jetzt fängt das bei uns auch schon an. :icon_twisted:

 

Gruss

 

der Slotti :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin Slotti,

 

ich kann absolut nicht verstehen das du dort tatsächlich noch was nachlegen willst.

 

was dort abgeht kann man im moment zwar noch nicht als betrug bezeichnnen sondern eher als unfähigkeit oder unverschämtheit.

 

selbst wenn auf dem weg c2p-casino-mb o.ä verluste entstehen könnten würde ich immer diesen weg wählen.

 

c2p verschwindet evtl. komplett von der bildfläche und dann ?

 

dann hast du da nicht nur dein guthaben versemmelt sondern gleichzeitig noch mehr nachgelegt.

 

einzig wenn ich bei c2p in den letzten 6 wochen via lastschrift mehr eingezahlt hätte als mein guthaben beträgt würde ich über diesen versuch mit der einzahlung ernsthaft nachdenken.

 

erinnert mich irgendwie ein wenig an die geschichte mit paybox vor jahren.

die waren, obwohl an der börse notiert, urplötzlich in deutschland weg von der bildfläche.

 

zu meinem glück habe ich nichts bei c2p rumliegen.

 

ich wünsche euch auf alle fälle viel glück !

 

Deuce

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Jeff

 

check mal Deine privaten Nachrichten bitte

 

wenn jemand von Euch, der ein deutsches Konto bei Click2pay benutzt und wo der AZ Button fehlt, Interesse hat, mir seine mailadresse (bzw.Konto-Name) mitzuteilen, dann könnt Ihr mir gerne diese Info als PN oder auch als e-mail senden und ich werde das weiterleiten.

 

Hintergrund dieser Sache ist, das jemand bei C2pay einem Dritten (den ich wieder kenne) versprochen hat, sich persönlich darum zu kümmern.

 

Es scheint so, das es für deutsche Kunden auch möglich ist US Konten zu führen.

 

Leute, ich kann Euch nichts versprechen, wer mir das mitteilen möchte, gerne, denn das ist ja in den meisten Fällen nur eine e-mail Adresse was das Konto angeht, alle anderen Konto-Informationen sind ja drei und vierfach abgesichert, die dazu ja auch nicht benötigt werden.

 

 

Slotti

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:clap: @deuce

 

Ich finde Deinen Kommentar etwas zu schnell geschossen, mein Lieber!

Es ist schon komisch bei den "Clickis", Die melden sich seit jetzt genau einer Woche nicht auf meine E-Mails( habe mittlerweile 3 Stück versandt) und mein Konto ist sauber!!!!!

 

gruß Dunga5;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich kann Deuce nur zustimmen. Zieht das Geld sofort ab, und zwar mit Einzahlungen auf andere Casinos. Durch Rückbuchungen auf eine Kreditkarte kann man da sogar noch einen Gewinn machen.

Mir fehlt auch jeder logische Grund, sein Geld da noch länger zu lassen.

Gibt ja mit moneybookers eine Alternative, die dem System ebenbürtig ist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • 4,5 rating
    €10 geschenkt ohne Einzahlung

    4,5 rating
    bis zu €750 Bonus

    4,5 rating
    11 Freispiele

    5,0 rating
    1000€ Matchbonus + 400 Freispiele

    4,8 rating
    30 Freispiele Royal Seven XXL

    4,0 rating
    150 Freespins für 10€

    4,5 rating
    15€ Gratiswette + 100% Bonus

    4,5 rating
    500 Euro Bonus + 250 Freispiele

    5,0 rating
    €100 Bonus + 200 Freispiele