Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'auszahlung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Online Casinos
    • zocken in Online Casinos
    • Probleme mit Online Casinos
    • Zahlungsmethoden
    • Eure Screenshots und Videos
    • aktuelle Promos und Bonusangebote
  • Spielbanken und beliebte Casino Spiele
    • News
    • Casinos in Deutschland
    • Casinos in Europa und Weltweit
    • Roulette
    • Blackjack
    • Online Poker
  • Sonstiges
    • Sportwetten
    • Allgemeines, Anregungen, Kritik etc.
    • Archiv
    • Smalltalk
    • Spaß muß sein
    • Empfohlene Online Casinos und Bonusangebote (Archiv)

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me


Biografie


Interessen


Biografie


Wohnort

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, ich habe am 30.Oktober bei big5 25 Euro mit Paysafe einbezahlt. Dafür habe ich Freispiele bekommen und bei denen knapp über 8 Euro dazu bekommen. Nach ein paar Stunden habe ich es dann auf 1000 Euro geschafft und erst mal mit ein paar Hindernissen die Auszahlung beantragt. Im chat habe ich dann gleich gefragt welche Dokumente sie brauchen und wo ich diese hinsenden kann. Mir wurde gesagt ich kann erst Dokumente senden wenn ich per Mail dazu aufgefordert werde. Nachdem ich dann drei Tage lang gewartet habe, habe ich wieder nachgefrat und die selbe Antwort erhalten. Per Mail bekam ich gar keine Antwort. Nachdem ich dann nach ein paar Stunden schon ziemlich sauer im Chat nachgefragt habe wurde mir nur die emailadresse genannt wo ich die Dokumente hin senden kann. Ich habe Reisepass und Kontoauszug gesendet da der Kontoauszug bei anderen Casinos ach als Adressnachweis zählt. 2Tage darauf kam natürlich das er nicht zählt und sie eine Rechnung und die Vorder und Rückseite meiner Kteditkarte mit abgedecktem cvc code. Eine Telefonrechnung habe ich dann geschickt und ihnen gesagt das ich keine Kreditkarte habe. Am Tag danach kam dann die Meldung das ohne Foto der Bankkarte das Konto nicht verifiziert werden kann. Gut, dann habe ich meine normale Bankkarte, die einzige die ich eben habe fotografiert und seit dem kommt keine Antwort mehr. Die Auszahlung scheint immer noch auf ausstehend und im Chat bekomnt man imner nur die Standard Sätze das sie alles mögliche tun um die Dokumente ehest zu prüfen und sie sind sicher es ist alles in Kürze erledigt... Das sind jetzt 10 Tage für eine Auszahlung und verifizierung das geht doch nicht. Ich wäre sehr froh wenn mir jemand diesbezüglich ein pasr Tips geben könnte.
  2. Hallo, ich habe leider die AGb nicht gelesen. Nun habe ich folgendes Problem. 100 Euro eingezahlt, 125 Euro Bonusgeld bekommen. Damit Slots gespielt und bis auf unter 80 Euro gefallen. Dann hoch auf 689,25 mit unglaublichen 3 Free Spins in Book of Dead und Legacy of Dead mit 1€ Einsatz. Wow, noch nie erlebt! Dann wollte ich ne Runde Blackjack spielen. So habe ich das bei Mr. Green auch immer gemacht. Nur hier bei CasinoClub geht das nicht. Das gesamte Geld ist Bonusgeld, da ich erst mit dem Bonusgeld als Einsatz gewonnen habe und nicht mit Echtgeldeinsatz. Mit Bonusgeld kann man aber nicht ins Casino. Ich habe dann dem Kundendienst geschrieben. Der hat mir das erklärt. Ich bin trotzdem irgendwie stinksauer und maßlos enttäuscht. Auszahlen kann ich erst, wenn ich 10.000 Euro umgesetzt habe. Ich muss also noch über 7500 Euro investieren. Erst dann wird Bonusgeld zu Echtgeld. Und nur Echtgeld kann man sich auszahlen lassen. Meine Fragen wären nun: 1.) Ist euch das auch schonmal passiert irgendwo? 2.) Lest ihr die AGB? 3.) Hilft irgendwo eine Beschwerde? 4.) Ist das generell überall so? Ich hatte noch nie so hohe Gewinne, dass die Frage überhaupt aufkam.
  3. Hallo, letzte Woche habe ich eine größere vierstellige Summe bei Wunderino gewonnen. Diese wollte ich dann auszahlen. Beim Auszahlen ist denen jedoch aufgefallen, dass bei meinem Nachnamen ein Schreibfehler vorhanden ist. Sie haben mir angeboten, das zu korrigieren und dann die Auszahlung voranzutreiben. Soweit so gut. Einen Tag später kam jedoch die Mail, dass die das jetzt doch nicht korrigieren, sondern meinen Account sperren würden und den kompletten Gewinn beschlagnahmen würden, da ich gegen die AGB verstoßen hätte. Es ist offensichtlich, dass es sich um einen Schreibfehler im Nachnamen handelt, und nicht um einen Fake-Account oder sonst etwas. Auch nach einer ausführlichen Erklärung wollen die nicht ihre Meinung ändern und unterstellen mir dennoch einen Verstoß gegen ihre AGB. In der Antwortmail bekommt man das Gefühl, sie hätten sich meine Stellungnahme gar nicht durchgelesen sondern einfach am Thema vorbei nochmal das mit dem Verstoß der AGB reingedrückt. Was soll ich tun? Es ist nicht wenig Geld. Vielen Dank schonmal im Voraus. VG
  4. Hallo Leute! Habe gestern 200 Euro eingezahlt und 200 Euro Bonus bekommen. Habe unabsichtlich bei Rise of Merlin mit 3 Euro einsatz auf 5 Linien gespielt. Den Wager habe ich geschafft und das Geld wurde umgewandelt und ich habe eine Auszahlung angefordert diese ist nun schon 1 Tag im System vorgemerkt. Jetzt habe ich aber angst das sie mir das Geld nicht Auszahlen werden. Mfg Jonas