rouletteXperts

Members
  • Gesamte Inhalte

    420
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

rouletteXperts hat zuletzt am 23. August 2008 gewonnen

rouletteXperts hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

30 Excellent

Converted

  • Biografie
    Verheiratet

Converted

  • Interessen
    Familie, Roulette
  1. Von Moderator Slotti am 02.04. um 16.47 Uhr Da bin ich mal gespannt Ich habe euch extra eines eröffnet. Es wird nichts gelöscht und keiner gesperrt. Tobt euch aus! Ich werd auch reagieren. rouletteXperts - Index
  2. Ich weiss es vom Kundendienstler Krautmann, der mir die Erlaubnis gab im CC-Chat meine Demonstrationen zu machen. Bis vor 4-5 Tagen gab es auch nie Probleme und ich habe mich wohl einen Abend vor der Sperre im Chat etwas "daneben" benommen. Wie ich schon überall schreib bin ich kein Dauerspiler und setze in meinem realen Spiel niemals auf jeden Coup. Weil ich aber Dauerspiel demonstriere, gerate ich selbstverständlich auch in (für mein Spiel) negative Permanenzen in welchen ich auch zeitweise recht gut zurück falle. Ich befand mich am Abend vor der Sperre schon seit 20-40 Coups in so einer Permanenz und habe mehr zum Spass in den Chat geschrieben: "Wenn sich die Permanenz nicht umgehend dreht, dann kaufe ich den CC und schmeisse da alle raus". Diesen Spruch verwende ich schon Jahrzehnte, aber dem CC hat der wohl nicht gefallen. 10 Minuten später schrieb jemand im Chat mit exakt meinem Nick-Namen "HansFiege" und stellte Sätze auf den nächsten Coup ein die ich nie geschrieben habe konnte. Als Beispiel: 20 auf die 30, eine Zahl die ich niemals spiele. Ich wurde stutzig und habe im Chat nachgefragt was das soll. Plötzlich fing ein Mitglied mit dem Namen CASINOCLUB zu schreiben:" Du A....loch. Du Drecks.. und weitere Nettigkeiten. Fakt ist dass sich niemand im CC mit einem schon registrierten Namen anmelden kann. Fakt ist auch dass sicher kein Mitglied mit dem Namen CASINOCLUB dort regisriert sein kann. Fakt ist auch, dass ich in der gleichen Nacht gesperrt wurde und mir Kundendienstler Krautmann eine Mail schrieb, dass er wegen des aktuellen Ereignisses (?) auf weitere Kontakte verzichtet. Von ihm weiss ich dass kaum einer vierstellig im CC unterwegs ist der nicht vom CC selbst ist. Es ist völlig normal das ein Betreiber (egal von was) potentielle Kunden motiviert und natürlich sitzen da Fake-User am Tisch, aber ... Es darf nicht sein, dass man rein auf dicke Gewinne und somit mit grossen Stücken die Tableaus a Plein zuflastert. Natürlich lassen sich Spieler annimieren wenn da einer aus 5000 binnen einer Stunde 50000 macht, aber ... Die Spieler werden es ihnen nachmachen und das ist falsche Schule.
  3. Das sehe ich eigentlich auch so, dennoch weiss ich aus Insider-Kreisen, dass nahezu alle Spieler mit mehr als vierstelligen Spielbeträgen der CC selbst spielt um die Spieler zu motivieren. Diese Spieler flastern auch gerne die Tische auf Pleinzahlen zu, und so wie ich es immer sage: Hört auf beim Roulette Plein zu spielen
  4. Ich habe von 13.28 Uhr - 13.39 Uhr mit dem Staatsanwalt Tebrügge telefoniert. Ich gebe bekannt: Das eingestellte Schreiben ist echt , somit auch das Aktenzeichen. Richtig ist auch, dass ich noch bis vor 5 Minuten tatsächlich lediglich wegen der Ermittlung meines Aufenthaltes zur Fahndung ausstand und ... laut Herrn Tebrügge auch noch so lange stehe, bis er meine Daten überprüft hat, so dass ich ordentlich vorgeladen werden kann. Zu eurer Befriedigung lies mich der (übrigens sehr nette) Staatsanwalt auch wissen, dass es auch noch weitere Aktenzeichen gegen mich gibt. Ich habe es schon in allen Foren geschrieben und wiederhole es erneut: Duch Mobbing und Stalking des inzwischen geschlossenen Tyrannenforum Treppenhausgeflüster kam es an einem Morgen Ende August 2006 zu einer Hausdurchsunchung bei mir. Nach Angaben einiger Unbekannter, würde ich durch Rouletteschulungen und Tätigkeiten als Leihspieler mehrere Millionen Schwarzgeld (an der Steuer vorbei) bei mir horten und was weiss ich noch alles. Da ich durch Kundenaussenstände von 2,7 Millionen DM Ende 1995 meinen Betrieb schliessen musste und auf meiner Bank rund -300.000 standen, lege ich alle 2 Jahre ordentlich eine EV (Eidessattliche Versicherung) ab. Ich denke viel darüber nach, ob es die Freitodler richtig gemacht haben, wenn Sie nach einer grossen Pleite (siehe die Millionenschweren Selbstmörder) einfach Schluss machen, denn auch wenn man kämpft wird des niemals mehr so sein wie es früher war!! Nach dieser Hausdurchsuchung wurden meine PC beschlagnahmt und ... bisher wollte ich es verschweigen ... alle Daten durchforstet und alle unsere Kontakte zu unseren Roulette-Schülern gesammelt. Diese hat man dann behelligt und nachgefragt. Eigentlich müsste ich es verschweigen, weil nun sicher jeder Angst hat mit mir Kontakt aufzunehmen. Es könnte ja morgen der Staatsanwalt vor der Türe stehen oder sowas. Niemandem ist natürlich etwas passiert, doch schreibt nicht einer mehr irgend etwas ins Internet. Somit bin ich hier mit reichlich Kritik und keinem Fürsprecher selbstverständlich ein richtig geiles Opfer für Euch Mobber und Stalker. Natürlich bin ich mit meiner Familie Anfang September 2006 in die Schweiz abgehauen, und daraus habe ich auch niemals einen Hehl gemacht. 3 Tage bevor die nächste Miete fällig wurde habe ich meine erst 6 Wochen vorher bezogene und vollständig möblierte Wohnung hinterlassen ohne Bescheid zu sagen. Bis auf unsere neue Küche und eine neue Gefriertruhe waren wohl alles gebrauchte Dinge, aber ... mein Vermieter wird es wirtschaftlich überlebt haben und auch eher ein finanzielles Plus als ein Minus gemacht haben. Hier gibt es ein weiteres Aktenzeichen natürlich. Wir haben auch unseren Telefonanschluss und Stromanbieter nicht informiert, was wieder 2 neue Aktenzeichen ergibt. Ihr seit es gewesen die mich in diese Situationen gebracht haben und fortlaufend daran arbeiten dass es immer schlimmer wird. Bis auf das Eindringen in meinen Kopf seit ihr auch erfolgreich, was aber nichts an der Tatsache verändert, dass ich mein Können in Punkto Roulette und Erfolg damit, nicht nur erzähle und schöne Bilder und Filmchen einstelle, sondern dass ich das BELEGE Freunde der leeren Geldbörsen. Ihr könnt es euch nicht leisten und spielt mit einstelligen Eurobeträgen in Online-Casinos und erfreut euch über Bonusse mit denen euch das Fell über die Ohren gezogen wird! Euer neid macht euch zum Täter mir gegenüber. PUNKT! Leider habe ich nicht die Mittel dort Werbung zu machen wo es sich lohnt, weil Geld eben nur dort hinkommt wo auch schon welches ist. Ich kann nur knapp vierstellig im Casino aufschlagen und weil ich ein Realist bin spiele ich nicht solange wie ihr und bis das Geld weg ist. Durch diesen scheiss den ihr jetzt hier angezettelt habt werde ich wieder zurück geworfen und auch wenn mich keine Haftstrafe erwartet (das weiss ich durch mein Telefonat schon), so wird es ein sehr bitterer Weg für mich und auch wieder viel Gled kosten. Für Andreas Fritschi aber (Kläger für das hier eingestellte Aktenzeichens) wird das Ding nach hinten los gehen. Er hat seine Ware vollständig erhalten und meine Flucht dazu genutzt schon Ende 2006 zu klagen um sein Geld wieder zu bekommen. Das findet jetzt übrigens auch Staatsanwalt Tebrügge interessant. Durch das Theater hier gestern hat sich meine Situation natürlich wieder verändert und ich denke darüber nach meine Homepage erneut zu schliessen. Schlimm finde ich an allem: Schade dass es überall nur darum geht, ob Fiege mal irgendwo Zigaretten gekaut hat/haben könnte und sich keiner darum kümmert zu erforschen ob am eigentlichen Thema Roulette und Gewinnmöglichkeiten etwas dran ist, denn .... geb es doch mal zu: Mit dem was ihr hier macht verdient ihr einen Scheiss Leute, aber, dass ich nach 2 Jahren Burn-Out-Pause nun schon wieder über 6 Monate und mit 5-10 maligem Spiel wöchentlich (selbst nur im Chat) auf die laufende Echtgeldpermanenz aus 5000 = 10.000, oder auf Wunsch aus 1000=2000 oder auch 100=200 erspiele und dabei maxmal 1x alle 10 Spiele diese Verdopplung nicht schaffe ... das interessiert keinen? Was wollt Ihr? Selbst wenn es Zufall wäre dass ich das schon 6 Monate schaffe, so sieht der Denker auch noch andere Sachen. Im CC dreht sich die Kugel nach rund 60 Sekunden schon wieder für den nächsten Coup. Ich analysiere in dieser Zeit die Permanenz, rechen aus und schreibe in den Chat den aktuellen Kapitalstand, schreibe 2-3 Zeilen mit 2-3 unterschiedlichen Sätzen für den nächsten Coup, und .. chatte mit jedem einzelnen der dort schreibt. Das sind im Schnitt 5 Personen. Das alles mache ich in 60 Sekunden, 5-10 Mal wöchentlich (bis hin zu 250 Coups in Folge je Spiel) und schon wieder seit 6 Monaten. Seit etwa 5 Tagen bin ich nun gesperrt im CC obwohl es klare Absprachen mit dem Kundendienstler Trautmann bezüglich meiner Aktivitäten im CC gab. Ich bekomme von keinem gar nichts Leute und weil ich aus Deutschland ausgebüchst bin nicht einmal Kindergeld für meinen Sohn. Ich bin Selbstversorger und finanziere mein leben mit Roulette und zeitweisen Tätigkeiten als Leiharbeiter. Weil ihr das Internet tyrannisiert kiriege ich den Arsch nicht auf die Erde und kann mich nicht kapitalisieren, dass ich mal ANGREIFEN könnte in den Casinos. Natürlich wirkt sich eure Tyrannei aus. Ich verkaufe so gut wie nichts und erhalte täglich 10 Drohmails, aber .... ich bin hier Leute und atme die Luft die ihr mir nicht nehmen könnt. Eine gute Nachricht des Staatsanwaltes war, dass ich mich auf Grund meiner AGB und dem nicht garantieren einer 100% Gewinnchance noch auf gesetzlichem Wege bewege. DAS habe ich vermutet aber bis vor wenigen Minuten nicht genau gewusst. Jetzt weiss ich es und verzieht sich Fiege auch mal wieder für 6-12 Monate bis ich meine privaten Dinge wieder geordnet habe, so kommt Fiege wieder. Dann ... wieder mit Sitz in Deutschland und Gruss an die Schweizer dass ihr das grösste Dreckvolk seit was ich je kennen lernte. Ich habe noch nie so viel Ablehnung gegen Deutsche erlebt wie von den Eidgenossen. Klar dass ihr mit der Welt nichts zu tun haben wollt und euch absondert. Die Wirtschaftskrise wird euch fressen und hoffentlich macht man dann einen Freizeitpark mit Kirmesbuden für euch Kirmesköppe aus eurem Land. Der Staatsanwalt hat mir nicht geglaubt dass hier ein Schreiben veröffentlicht wurde und ... fassungslos ... Ihr Helden. Ich habe ihm den Link nach hier gegeben.
  5. Ich will hoffen dass das aber einer macht der hier nicht mit einem blutverschmierten perversen Avatar auftumpft. Mach Dich langsam vom Acker Du Nichtsnutz!
  6. @Kopfsäger Warum Angst dass Du gesperrt wirst? Hast Du dumme Dinge getan? Hm! Dann: Stehst Du unter Bevormundung und hast von Deinem betreuer den Schlüssel zum Büro gestohlen dass Du an einen PC kommst? Ich bin Roulettespieler Du Niete und bin/war/werde nie "Gast an eurem Tisch". Beim Roulette gibt es keine Overcard Du Oberschlauer Poker-King. Kenn ich nicht. Hab ich nichts von gehört. Interessiert mich nicht. Hoffentlich hast Du Deine "Prozessfälle" nach dem ABC geordnet. Dann liegt mein Ordner zuwenigstens auf seinem. Ich will immer OBEN stehen, denke daran! Dann bist Du ja ne richtig dicke Nummer Kopfsägers Georg. Wie meinst Du das kit "teilweise" erlauben? Bist Du verwirrt? Ich kann es ... oder ich kann es nicht! Das merkt man ganz deutlich. Dann Beiträge werden zusehends länger. Ich weiss auch nicht ob man Geld nehmen kann wenn man thesemachine.xxx kennt. Du bist sehr verwirrt und ich habe eigentlich Nachsicht mit Menschen wie Dir. Dich aber ... halte ich für sehr gefährlich!
  7. Ich denke dass Du hier nun in Kürze meine Strategie geschenkt bekommt, und auch wenn ich für deren Echtheit nicht garantiere wäre ich Dir doch dankbar wenn Du das hier etas deutlicher beschreiben könntest: Schreib dass ich fast ausschlisslich Plein gesetzt habe und stest auch in kürzester Zeit getroffen habe. Schreib von meinem Kapital-Management (was hier ja keinen interessiert) und dass ich stellenweise mehr als 250 Coups im Dauerspiel damit überlebte und meine Verdopplungen geschafft habe in 9 von 10 Fällen schaffe. Ich denke Du wirst meine Strategie (oder etwas in dieser Art) in Kürze umsonst erhalten. Sieh es als Danke schön, wenn Du dafür hier auch etwas detailierter schreiben würdest. Sei mir nicht böse, aber ich komme mir auch von Dir verarscht vor, denn es beobachteten mich sehr viel im CC. Mir schreibt ein bingo44 etwas von Fiegenschiss (Kasionforum-Deutsch) und all solche Sachen. Ich glaube kaum dass Du schleimen musst um hier etwas zu erhalten. Was das aber ist, darüber werde ich mich nicht auslassen. Alles was mir bisher als meine Strategieschrift vorgelegt wurde war getürkt und meist stimmte nur die persönliche Einleitung. Tue ich Dir aber unrecht dann entschuldige ich mich und bitte um Nachsicht wegen meiner derzeitigen "Gereitztheit". keine Ahnung wo die herkommt. Verwundern tut mich dennoch, dass Du Deine Fragen nicht zu allererst an mich selbst stellst Macht einfach alle mal weiter... Einen interessierten Leser habt ihr auf alle Fälle und das Kasinoforum erfährt ja heute richtig Traffic.
  8. Da kann ich Dir helfen THG heisst: Treppenhausgeflüster. Ein Forum in dem ich noch massiver angeriffen wurde wie hier. Weil dort aber ausser mir einzigen hier, noch mit anderen Menschen mächtiges Mobbing und Stalking betrieben wurde (mit Duldung und Teilnahme des Inhabers Kurt Egger) wurde das Forum von Amts wegen geschlossen. Lies hier z.B. Rechtliche Schritte gegen Forum wegen Rufschädigung « NETWORKER- UND BUSINESS NEWS oder den ganzen Artikel: network marketing portal - Rechtliche Schritte gegen Forenbetreiber Ein Auszug: In diesem Sinne Jungs: Wie gehabt -> (Der Text wurde selbstverständlich zum Schutze der Jugend entschärft)
  9. Anständige Fragen stellt man bevor man sich anständige Antworten dafür versaut hat!! Ich lebe in der Schweiz weil die Luft hier Cremiger/Fetthaltiger ist. Die Weiber werden dadurch nicht so schnell wund von klein Hans. Passt das Du Niete, oder heisst es: Fehllos
  10. Meinst Du mich? (entschuldige, lass mich nicht blättern). Wenn ja dann schreib mir eine Mail! Etschuldige mein forsches Verhalten, aber das hier geht gar nicht!
  11. Ja, und wenn es die Hamburger Kanzlei nicht war, dann warst Du es warscheinlich. Nach 30 Minuten war er zurück (nicht verhaftet) und stand wie ein Bettseicher auf der Bühne. Keine Ahnung wer das ist oder um was es da geht, aber ... ihr seit ganz arme Kreaturen!!! Slotti: Lösch die Bilder!!
  12. Du bist der jenige der das hier angezettelt hat Kopfäger Rübe -Georg! nein, Du bist auch kein Opfer von mir gewesen. Du bist aber jetzt eines geworden. Ich schreib Dir schon dass ich weiss wer Du bist und ich verspreche auch mich um Dich zu kümmern. Ach, ... jblum ist also Dein Botenjunge geworden, ja? Hast Du ihm meine Spielstrategie (nicht vergessen: Stand 2004!!) übersendet und plant ihr 2 nun hier etwas nettes? Sollte ich mich irren und Du bist doch das ehemalige (gesperrte>) Mitglied "Grokz" = Andreas Fritschi? Sollte ich etwa Georg unrecht tun? Fragen über Fragen. Ich habe sie hier nur angemerkt. Ich kläre das anderst. Schmutzige Wäsche wasche in in meiner eigenen Waschmaschine Ihr Talk-Show- Fans
  13. Hallo Jan Justus Mir sagt zwar Dein Name nichts von den CC-Chat-Schreibern, aber vielleicht beobachtest Du ja nur, oder schreibst unter einem anderen Namen. :thanks-: dass Dir mein Spiel gefällt :clap: Nicht so zarhaft, hier wird mit rauen unkontrollierten bandagen gearbietet. Wenn Du mich eine Woche beobachtet hast, dann schreib mal WAS Du beobachtet hast. Der gesuchte Schwerverbrecher Ernst Hans Fiege demonstrierte (bis vor 3-4 Tagen) schon seit 2004 sein Spielwesie im Chat des CC. Ich spiele dort mit 5000 auf Kapitalverdopplung und schaffe das in 9 von 10 Fällen. Obwohl er es nicht geschrieben hat, hat mich Jan Justus dort zu 90% auf Pleinzahlen gewinnen sehen. Seltsamer Zufall dass ich vor kurzem nach über 4 Jahren gesperrt worden bin. Ich kann nur hoffen dass Ihr genug Geld mit diesem Zeug hier verdient und dass ihr mir nie in die Reichweite meiner Arme gelangt. Noch ... bin ich zu faul zu forschen, aber wach bin ich jetzt schon einmal. Es ist n i c h t mehr lustig und für einen 1. April-Scherz auch nicht geeignet!!
  14. Kein deutlicher Betreff. Ihr Mandant? Ihr Zeichen? Ist aber ein sehr kurzer schwarzer Balken für den Mandanten. Wie heisst der denn? 007? Dieses Staatsanwaltstheater um meine Person geht hier schon viele Wochen. Frage: Warum wurde mir bis heute nachgesagt, dass ich mit dem Vornamen HANS betrüge. Auf dem Foto steht Ernst Hans Fiege. Das ... habe ich gestern (oder war es heute?) an Kopfsäger Rübe geschrieben. Ernst Hans Fiege hätte demnach schon seit Wochen bekannt sein müssen. Gerade von den Anzettlern EC-Player und Bingoringo. Bingoringe schreibt seltsamerweise nicht mehr seit Kopfsäger Rübe hier schreibt. Slotti: Mach das weg!!!
  15. Jetzt wird es auch zu bunt hier! Ich verlange noch immer dass dieser Schwachsinn entfernt wird!! So sehen keine Schreiben einer Staatsanwaltschaft aus und wenn ihr möchtet, stelle ich euch einen echten Tippschein mit einem Sechser und Zusatzzahl hier ein. Ein Schreiben ist schnell eingescannt und auch schnell mit jedem billigen Scanner so bearbeitet, dass es als Bild im Netz wie ein Original aussieht. Man sehe sich nur Profi Rübe an wie er meinen Grabstein gebaut hat und ein Bild davon hier eingestellt hat. Weiterhin: Das Aktenzeichen ist aus 2006! Ich bin demnach seit 3 Jahren in Europa und dem breiten Internet unterwegs und keiner findet mich?` Dennoch ... es ist nicht mehr lächerlich!!