Slotti

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.169
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    136

Slotti hat zuletzt am 22. Juni 2020 gewonnen

Slotti hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

3.264 Excellent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Slotti

    Okpay

    In Hinblick auf Neteller habe ich dort auch mal vorsichtshalber ein Konto registriert und auch verifiziert aber diese Methode bis jetzt noch in keinem Casino gesehen. Diese Bezahlmethode ist ziemlich neu und falls die Casinos das aufnehmen und anbieten würden, wird das vorher erst alles genau geprüft. Deswegen geht die Suche nach einer geeigneten Alternative als Ersatz für Neteller weiter, weil man sich mit Neteller nicht mehr sicher sein kann was als nächstes passiert. Das ist alles viel zu undurchsichtig geworden, auch für die Casinos selber, denn die Informationspolitik von Paysafe bzw. Neteller dazu ist für den A....
  2. Es tut mir leid, dass wieder jemand auf diesen Scheiss Verein reingefallen ist. Diese 30% Regel gibt es eigentlich nur in Verbindung mit einem Bonus. Nicht so in dieser Gruppe und allein deshalb sind diese Obergauner mit ihren Produkten absolut unseriös. Überall dort wo auch der Name Gamescale, Game Tech Group mit drin steht, solltet ihr die Finger lassen, das kann ich Euch nur raten. Wenn was schlecht läuft für diese Brüder, dann werden die Casinos geschlossen und mal eben neue aufgemacht mit der gleichen Methode. Geld genug sammeln sie ja fleissig ein von unwissenden Kunden. Es gibt schon Details woran man festmachen kann das es sich bei einem dieser Casino um genau diese Gruppe handelt auch wenn die sich immer wieder neue Namen einfallen lassen. Kleiner Tipp: Der Name Gamescale, Game Tech Group in der Fusszeile auf der Webseite, wenn das Casino zufällig die französische Sprache anbietet oder aber in den Bedingungen diese 30% Regel auftaucht und diese auch ohne in Anspruchnahme von Bonus gelten soll. Deshalb immer schon die Bedingungen lesen! (Betroffene Casinos: Euromoon, atlanticcasinoclub.com, oceanbets.com, parklaneecasino.com magikcasino.com, casinobordeaux.com, crazycasinoclub.com, slots500.com, ramsesgold.com, enzo casino, osiris casino, cashpot casino, casino triomphe, casino1, madame chance, casino blu)
  3. Auch wenn ich meine Aufgaben jetzt in einem anderen Casino Forum wahrnehme und dort Spielerinteressen etc. vertrete, möchte ich trotzdem auf diesen Beitrag antworten, auch wenn ich das eigentlich nicht mehr vor hatte. Meinen Respekt an Stefan, der hier nicht nur als Verantwortlicher eines Casinos auftritt um Rede und Antwort zu stehen, sondern auch versucht, Probleme zu lösen, die nicht nur Euch helfen, sondern auch im Interesse des Casino liegen dürften, denn es gibt nichts Schlimmeres, als wenn ein Casino ständig in der Kritik steht und nichts dagegen unternimmt, so nach dem Motto: Wir sitzen eh am längeren Hebel! Das nenne ich mal eine Stellungnahme, konstruktiv, gepaart mit Eigenkritik, Leute wo findet man das denn heute noch ? Mir ist da in dieser Form nichts bekannt und das zeigt die Transparenz und Offenheit dieses Casinos. Auch ich finde Gebühren nicht okay und das muss auch im Casino nicht sein, reicht schon wenn Banken und E-Wallet Anbieter Gebühren verlangen. Natürlich wird nicht immer alles perfekt sein, aber allein die Tatsache, dass hier ein Verantwortlicher eines Casinos angemeldet ist, mitliest, reagiert und versucht zu helfen, verdient allein schon Respekt. Das ist genau das, was sich ein Forum wünscht und am meisten hat mich die Sachlichkeit sowie Eigenkritik beeindruckt, das habe ich in meiner ganzen Zeit, auch bei meinen persönlichen Kontakten, selten erlebt. Mir hat dieser Beitrag sehr gut gefallen.
  4. Na, das scheint ja hier wieder recht amüsant zu werden, nachdem der liebe Bingo Ringo nach längerer Abstinenz wieder mal aufgeschlagen ist, fehlt zu eurem Glück nur noch das Blümchen. Man bin ich froh, dass ich diesen Sarkasmus nicht mehr ertragen muss.
  5. Also, eigentlich wollte ich hier nichts mehr schreiben, was irgendwelche Probleme in Online Casinos angeht, weil ich hier nicht mehr zuständig bin aber ich kann das so nicht stehen lassen bzw. möchte es updaten. 1. Es gab kurzfristig ein kleines Problem bei Ares Casino aber die Auszahlung des Spielers wurde vor 4 Tagen angewiesen und sollte mittlerweile auf dem Konto des Spielers sein, dauert halt immer ein paar Tage und vielleicht kann walterst das bestätigen. 2. Schweiz und Österreich sind keine ausgeschlossenen Länder! das gleiche gilt auch für 77Jackpot Casino! 3. Zu den Spielen und das es auf einigen Portalen geblacklisted ist werde ich hier jetzt nichts zu schreiben, bei uns ist es definitiv nicht auf der schwarzen Liste, im Gegenteil.
  6. Danke sehr, dass ist sehr freundlich und ich fühle ich mich mehr als geschmeichelt.
  7. Generell muss man das in der Tat differenziert sehen und es kommt auf den Einzelfall drauf an. Die haben selbstverständlich eine Abteilung (wie alle anderen Casinos auch), die sich mit versuchten Betrugsfällen beschäftigt. Ich kenne diesen Fall auch nicht genau aber es wird schon seine Gründe haben auch wenn es eine grosse Community etwas anders sieht. Das Casino hat diesen Fall für diese Community nicht ausreichend bzw. garnicht diskutiert, was aber eine zwingende Bedingung der Plattform ist, um Spielerprobleme zu behandeln. Die Handhabung des Casinos, was diese Belange angeht, kann man gut finden oder nicht, jedenfalls ist diese Plattform sauer darüber und als Folge dessen wurde SG halt geblacklisted. Mir persönlich wäre das auch zu wenig, was ich an Begründungen oder besser gesagt, keinen Erklärungen, ausser den Bruch der Regeln und den Ausschluss des Spielers von SG, bekommen würde aber gleich blacklisten ? Wobei der Satz vom Casino schon sehr nachdenklich macht, das hat mich schon verwundert, dass so öffentlich zu lesen. Es wird aber immer Spieler geben, die in seriösen Casinos versuchen, irgendeine Masche, irgendwelche Tricks oder Betrügereien anzuwenden. Die schwarzen Schafe sind also auf beiden Seiten. Spielerprobleme zu behandeln ist nicht immer einfach und bedarf der Cooperation und Ehrlichkeit beider Parteien. Ich kann da jedenfalls auch weiter nichts negatives zu SG schreiben oder berichten. @admin Vielleicht könnte der Administrator mal bei Gelegenheit meinen User Titel abändern, denn Forum Manager bin ich hier schon eine ganze Weile nicht mehr.
  8. Kleine Korrektur: Der Slotti spielt nicht in einer anderen Liga, der ist jetzt halt nur in einem anderen Forum verantwortlich: Playtime Forum für Online Casino Spieler und Affiliate Support
  9. Hallo Oli, ich kann das sehr gut verstehen und habe Respekt vor deiner Entscheidung. Da Du es selber für Dich erkannt hast und auch diesbezüglich Maßnahmen getroffen hast, ist das völlig okay. Jede Entscheidung die man für sich selber trifft und die einem gut tut, wird die richtige sein. Klar sind das im Laufe der Zeit Summen, die man hätte anders verwenden können (dein Beispiel Häuschen). Ich persönlich, lebe lieber für den Augenblick und habe meinen Spass auch wenn es letztlich viel Geld kostet, denn das Leben kann so schnell vorbei sein oder ändert sich. Ich wünsche Dir bei deinem Vorhaben und der Umsetzung alles Gute.
  10. Ich denke auch das es mit der Neteller Situation zu tun hatte. Warum das jetzt aber trotzdem nicht innerhalb von 2 Tagen bezahlt wird, kann ich nicht nachvollziehen. Hättest Du mir mal am Mittwoch oder so bescheid gesagt, dann wäre das eventuell schneller gegangen.
  11. Ja es gibt eine ganze Reihe Casinos, die auch WMS Slots mit im Angebot haben aber sicherlich auch bessere als PlayMillion.
  12. Die Erklärung dazu gibt es hier: http://www.kasinoforum.com/zocken-online/10129-neues-forum-mit-slotti.html#post53037
  13. Also Bernd, ich würde echt die angebotene Hilfe von Stefan via PN annehmen, denn Repräsentanten haben immer mehr Einfluss als irgendein Supportmitarbeiter und sie können dadurch manchmal auch viel schneller reagieren, soweit Ihnen das möglich ist. Sollte allerdings ein Softwarebetreiber für Fehler verantwortlich sein, dann wird es schwieriger und dauert auch entsprechend länger. Als Kunde bleibt einem aber immer nur der Kontakt zum Casino über den Support, oder halt wie in diesem Fall, ein direkt ansprechbarer Vertreter, was die beste Lösung ist. Und seht mal zu, dass ihr hier in diesem Screenshot Thread nicht soviel über irgendwelche Probleme schreibt, denn dafür ist das Forum Probleme mit Online Casinos da. Ansonsten müsste dort ein Thema von den Beteiligten erstellt werden, damit die Beiträge dorthin verschoben werden können.
  14. Es geht hier ja nicht um das Sportwettenangebot von 10bet sondern speziell um das Casinobonusangebot und diese 5% Klausel. Das man bei einem Bonusangebot gewisse Regeln hat ist eine Sache aber wie diese dann aussehen und umzusetzen sind, eine andere. Man sollte da nicht 5% festlegen (was zum Nachteil von Einzahlungen unter €100 führt) sondern vielleicht eine max. Summe von beispielsweise 5€ während der Bonusphase, damit würde man allen einigermaßen gerecht werden. So eine Regelung führt zwangsläufig zu Kritik und bedeutet für mich gleichzeitig, daß man sich als Management überhaupt keine Gedanken darüber gemacht hat. Ist man davon ausgegangen, dass Kunden minimum €100 einzahlen ? oder möchte man vielleicht irgendwie die 5% Wettsteuer kompensieren ? (nur ein Gedanke)
  15. Das gleiche hatte ich gestern auch gedacht aber dann wäre das Online Geschäft von Novomatic so gut wie tot und somit auch die lizensierten Casinos in kürzester Zeit down. Deutschland ist der wichtigste Markt für Novomatic. Für die bereits ausgeschlossenen Länder muss man Regeln finden. Solche Dinge reguliert man am besten schon vorher.