Jochen

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.769
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    57

Jochen hat zuletzt am 23. September gewonnen

Jochen hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

645 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Cashimashi akzeptiert keine deutschen Spieler mehr. Wie lange das schon so ist weiss ich nicht genau. Ich es habe eben zufällig festgestellt. Österreicher können noch spielen.
  2. Das ist unschön, wenn Auszahlungen so verzögert werden. Fast ne Woche ist schon wirklich unverschämt, leider aber nichts Aussergewöhnliches. Zumindest haben sie die Auszahlung aber bestätigt. Daher kann ich mir kaum vorstellen, dass du das Geld jetzt nicht bekommst. Sag bitte Bescheid, wenn das Geld ankommt.
  3. Man liest in letzter häufiger das CashiMashi ziemlich langsam auszahlt. Leider, da das Casino ansonsten eigentlich zu empfehlen ist.
  4. Da du dich 2x registiert hast kann man leider wirklich nichts machen. Das ist bei allen OCs in ihren AGBs verboten. Sie sollten dir aber zumindestest alle deine Einzahlungen wieder erstatten, nicht nur die letzten 200€ sondern 400€.Da würde ich nochmal mit dem Support reden. Sag Bescheid falls es Probleme damit gibt.
  5. Ja, es steht so auf der Platin Casino Webseite und deshalb kann man leider nichts dran machen, obwohl ich die Aktion auch total daneben finde, denn wenn man schon Cashback anbietet dann sollte man damit doch auch wirklich was gewinnen können.
  6. Alexandra hat das gut erklärt Der Bonus bei OctoCasino ist non-sticky. Das ist gut, auch wenn es natürlich nicht einfach ist die Umsatzbedingungen zu erreichen. Schau dir auch mal diesen Artikel an in dem wir non-Sticky Bonus erklärt haben.
  7. Ein Adressnachweis wird üblicherweise von allen Anbietern verlangt. Spätestens bei etwaiigen Auszahlungen. Wenn ihr in Georgien alles per Handy bezahlt, gibt es da von den Anbietern Apps in der man seine Rechnung einsieht oder schicken sie dir per Email eine Rechnung? Ein digitaler Nachweis, ggf. auch ein Screenshot aus einer App könnte funktionieren wenn da irgendwo deine Adresse steht. Vielleicht hast du auch Glück das die den Mietvertrag akzeptieren. Sag mal Bescheid, das interessiert mich jetzt wie die das Handhaben.
  8. Auf deine erste Einzahlung kriegst du 100% Bonus …maximal 100€ … also 100€ einzahlen, 100€ Bonus dazu Bei einer zweiten Einzahlung kriegst du dann 75% Bonus …. maximal 150 € (du müsstest also 200€ einzahlen für den maximalen Bonus) Und auf die dritte Einzahlung gibt’s nochmal 50% Bonus … maximal 250€ …. Also 500€ einzahlen für den 250€ Bonus Nur wenn du alle 3 Einzahlungen mit den jeweils maximalen Betrag machst, kommt man auf die theoretischen, beworbenen €500 Bonus
  9. Schau dir mal die Casinos der N1 Gruppe an. Bei denen steht Georgien nicht auf der Liste der ausgeschlossenen Länder. Vielleicht ist da ja was für dich dabei.
  10. Das Problem mit den Kypto Casinos ist, dass keiner von denen eine MGA Lizenz besitzt, sondern so ziemlich alle in Curacao lizenziert sind. Und weil es mit Curacao Casinos immer wieder zu Problemen bei Gewinnauszahlungen kommt, können wir da auch nichts empfehlen. Sorry.
  11. Hallo, also erstmal zu Wazamba. Dieses Casino ist in Curacao lizenziert. Wie du vielleicht weißt, raten wir hier im KasinoForum grundsätzlich davon ab, bei dortigen Anbietern zu spielen, weil es dort einfach viel zu oft zu Problemen kommt. Stattdessen sollte man bei MGA Betreibern spielen. Warum dir der Bonus verweigert wurde ist für uns hier leider schwer nachzuvollziehen. Vielleicht gibt es hier ja noch andere Hintergründe die wir nicht kennen. Zu deiner Frage nach einem seriösen Casino wo man den angegebenen Bonus auch bekommt: Bei allen Online Casinos die wir hier im Casino Verzeichnis aufgelistet haben wirst du den angegebenen Bonus erhalten, wenn du dich an die AGBs des Casinos hältst. Und genau hier könnten evtl. Probleme auftreten, denn ich weiß z.B. nicht welche Casinos Personen mit Wohnsitz in Georgien akzeptieren. Sicherlich wird es welche geben aber dann möglicherweise wieder nur Curacao Casinos. Wenn du in Deutschland gemeldet bist und auch einen dt. Ausweis hast mit der deutschen Adresse drauf sowie auch noch weitere Adressnachweise die möglicherweise später bei der Verifizierung verlangt werden könnten dann kannst du dich mit der deutschen Adresse registrieren. Hast du aber die Nachweise nicht, wirst du Schwierigkeiten bekommen, Gewinne auszuzahlen. Dann könnte noch das Problem auftreten, daß das Casino dir Schwierigkeiten macht wenn du dich nicht aus Deutschland einloggst. Und VPNs sind auch oft verboten. Und letztendlich muss man bei den meisten Anbietern mit der selben Zahlmethode ein- sowie auszahlen. Mit Kreditkarte einzahlen mit per Überweisung auszahlen wird also höchstwahrscheinlich auch nicht funktionieren.
  12. Locowin gehört der Gammix Ltd. Die haben noch ein ganze Reihe weiterer Casinos. Vielleicht hast du ja in einem anderen Casino der Gruppe gespielt?
  13. Ich schätze mal es dauert ca. 1 Woche bis die Karte kommt, maximal 2. Das Abheben am Geldautomaten mit der Skrill Prepaid Mastercard kostet 1.75%, da ist es egal bei welcher Bank du abhebst, es sei dann der Betreiber des Geldautomaten will noch mal extra ein Entgelt für die Nutzung. Das wird dir aber dann vorher angezeigt und du musst bestätigen, dass du der Gebühr zustimmst oder einfach abbrechen und zu einer anderen Bank gehen. Im Einzelhandel funktioniert ist Karte auch einwandfrei und es kostet keine Gebühr (ausgenommen Fremdwährung). Daher zahle ich immer direkt mit der Karte statt Bargeld abzuheben. Im Ausland kann es mal zu kleinen Problemen kommen, da Skrill scheinbar die Karte relativ schnell aus Sicherheitsgründen sperrt. War kürzlich im Urlaub in Spanien und nachdem ich ein paar Mal mit der Karte kleine Beträge gezahlt hatte (Restaurant, Tankstelle) war sie plötzlich gesperrt. Musste dann erst ein Foto meines Persos per Handy hochladen sowie ein Selfie und dann wurde die Karte einige Stunden später wieder entsperrt.
  14. Also bei Beträgen ab 12.500 € gibt es eine Meldepflicht. Man muß den Geldeingang der Bundesbank melden. Das bedeutet aber auch nicht automatisch, dass es zu einer Nachfrage deiner Bank kommt. Kleinere Beträge sind normalerweise sowieso unproblematisch. Und um Ärger vorzubeugen, kann man natürlich immer auf ein EWallet wie Neteller oder Skrill z.B. auszahlen.