andreamth

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Good
  1. Hallo zusammen, nachdem ich auch probleme mit ruby fortune habe möchte ich gerne fragen ob wer das casino kennt und ob mir wer weiterhelfen kann?
  2. hallo, so die dinge stehen jetzt momentan so.... ich habe von mr green eine Einverständniserklärung bekommen die mein mann unterschreiben musste, sowie ein zeuge. von beiden habe ich den lichtbildausweis mit senden müssen. ein tag danach kam ein schreiben von mr green, dass meine dokumente bestätigt wurden und die auszahlung veranlasst wurde. das war am samstag. bis jetzt steht der betrag allerdings immer noch in meinem mr green konto und es ist immer noch möglich die auszahlung abzubrechen. ich habe auch heute vormittag schon bei mr green nachgefragt warum das so ist. die antwort kam schnell aber wurde nicht richtig beantwortet. es stand nur in der antwort das die zahlungsdienststelle den auftrag bereits erhalten hat und ich bald mein geld auf dem konto habe. am samstag stand in der mail der vermerk dass das geld in 1 bis 3 werktagen auf meinem bankkonto sein muß. jetzt weiß ich noch nicht was ich davon halten soll, aber ich warte jetzt mal ab und hoffe das es dann wie versprochen morgen oder übermorgen auf meinem konto ist. auf jeden fall finde ich es ja schon mal gut das es soetwas wie diese einverständniserklärung für meinen fall gibt und das die nicht gleich sagen...pech gehabt... das einzige was mich noch unrund macht ist das die auszahlung wohl noch nicht statt gefunden hat weil ich sie ja noch immer abbrechen kann.....hmmm...aber ich warte mal ab...
  3. hallo zusammen, ich kenne mich mit casinos nicht so gut aus. ich habe bis jetzt immer nur von meinem bankkonto aus einbezahlt mittels sofortüberweisung. jetzt hat mir mein lebensgefährte seine kreditkarte geborgt zum einzahlen bei mr green. ich habe 100 euro einbezahlt und 6000 gewonnen, die ich natürlich sofort auszahlen lassen will. jetzt hat mr green mir geschrieben ich muß die karte einscannen und senden, als identitätsnachweis. das ist kein problem und das habe ich auch gemacht. aber irgendwie habe ich jetzt angst das die sagen das man nicht mit einer karte einzahlen darf die nicht auf meinen namen lautet. kennt sich da wer aus? eigentlich ist das ja komisch denn ohne das man die daten der karte kennt könnte man ja ohnehin nicht einzahlen. 6000 euro ist viel geld und ich würde darauf nur ungerne verzichten...hmmm... bitte kann mir da wer sagen ob ich das geld bekomme oder ob ich es abschreiben kann? vielen lieben dank