Unter Low Variance Slots (Automaten mit niedrige Varianz) versteht man die Automaten mit geringen Gewinnfaktoren.

Zum Verständnis:

Bei einem Low (niedrig) Variance Slot gewinnt man relativ oft, die Gewinne sind dafür aber eher klein. Man kann an diesen Slots also folglich relativ lange spielen da immer mal wieder kleine Gewinne kommen.

Die Low Variance Slots unterscheiden sind also wesentlich von den High Variance Slots. In High Variance Slots kann man sehr hohe Gewinne erzielen kann, die Wahrscheinlichkeit darauf ist aber sehr gering und man hat folglich auch meist sehr schnell sein Geld verspielt.

Viele Gelegenheitsspieler bevorzugen daher die Low Variance Slots. Auch bei ihnen sind Gewinne bis zu 1.000x oder mehr möglich.

Hier eine Tabelle der beliebtesten Low Variance Slots.

Slot Hersteller Max.Gewinn-faktor Auszahl-quote Gewinn-linien Wo spielen?
Tom Raider Microgaming 200x 95.22% 15 Microgaming Casinos
Jack Hammer NetEnt 1.000x 97.00% 25 NetEnt Casinos
Starburst NetEnt 500x 96,10% 10 NetEnt Casinos
Easter Eggs Play ‘n Go 500x 96,75%  20 Play ‘n Go Casinos
Ozwins Jackpot Yggdrasil 600x 96,70% 20 Yggdrasil Casinos
Mexico Wins iSoftBet 600x 95,83% 30 iSoftBet Casinos
Wild Toro ELK Studios 750x 96,40% 178 ELK Studio Casinos
The Mask NextGen 150x 96,50% 20 NextGen Casinos
Fairy Gate Quickspin 523x 96,66% 20 Quickspin Casinos
Wild Wild West NetEnt 500x 96,70% 10 NetEnt Casinos
Esquelento Explosivo Thunderkick 150x 97.60% 17 Thunderkick Casinos
AveCaesar Leander Games 1.000x 96.12% 20 Leander Games Casinos

Welcher ist dein Lieblingsslot? Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Ein Kommentar zu “die besten Low Variance Slots”

  • Nebutzermane
    Nebutzermane schreibt:

    Ich spiele hauptsächlich nur Playngo Slots. Ansonsten ist aber Starburst der Klassiker.
    Meine bevorzugten Low Variance Slots sind:

    -Samba Carneval
    -Lady of Fortune
    -Sails of Gold
    -Jolly Roger

    Wobei ich es vorziehe High Variance Slots mit niedrigerem Einsatz zu spielen.

    Ich spiele zudem Low Variance Slots bei welchen man die Anzahl Linien einstellen kann. Dies ist aber teilweise sehr fragwürdig. So kann ich einen Slot welcher mit Low Variance Variance angegeben wird auf 15 aktiven Linien spielen, und dabei inkl. Progression über 35 Spins ohne einzigen Gewinn erzielen (auf höherem Einsatz). Den selben Slot auf einer Linie bringt mitunter 4 Spins in Folge einen Gewinn (zufällig auf Mikrowinsatz). Dass die Einsatzhöhe und der bisherige Spielverlauf einen Einfluss haben könnten, ist natürlich reine Spekulation. Leider wird man damit oftmals gleich in die Schuhblade der Verschwörungstheoretiker gesteckt.

    Die zentrale Frage hierbei ist jedoch:
    -Ist ein Slot z.B. mit 20 Gewinnlinien einstellbar, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn bei 20 aktiven Linien auch 20 mal höher als auf 1 aktiver Gewinnlinie oder nicht?

Schreibe einen Kommentar

  • Registrieren
Passwort vergessen? Bitte den Benutzernamen oder die Email Adresse eingeben. Wir schicken dann eine Email mit einem Link um das Passwort zurückzusetzen.